Skip to main content

Boxspringbett aufbauen

Kauft man ein Boxspringbett online, ergeben sich automatisch zwei Fragen: Wie funktioniert der Transport und welchen Aufwand bereitet der Aufbau? Lieferbedingungen und Grundinformationen zum Aufbau findest du immer bei uns auch im Boxspringbett Test. Diese Merkmale sind natürlich besonders beim Online-Kauf sehr wichtig. Es geht schließlich um ein großes Bett, das man nicht mal eben im Hausflur deponiert. Das Gute schon einmal vorweg: Ein Boxspringbett aufbauen ist kinderleicht – lediglich etwas Kraft benötigt man zum Tragen der Einzelteile.

Während bei vielen Betten und anderen Möbeln der Aufbau eine echte Herausforderung darstellen kann, hat man es mit einem Boxspringbett in der Regel sehr leicht. Meist besteht es aus ein bis zwei Unter- und Obermatratzen, einem Kopfteil und einem Topper. Das schwierigste dabei ist es, die Einzelteile ins Schlafzimmer zu tragen und an Ort und Stelle zu positionieren. Denn der Haken beim leichten Aufbau liegt darin, dass die Einzelteile zum einen eher groß und sperrig sind und zum anderen ein anständiges Gewicht mitbringen können.

Boxspringbett aufbauen zu zweit

Zwar kann eine erwachsene Person ein Boxspringbett in der Regel allein aufbauen. Jedoch müssen je nach Lieferbedingungen die Einzelteile erst ins entsprechende Zimmer getragen werden. Deswegen empfiehlt es sich, zumindest zu zweit den Aufbau des Bettes zu planen. Vor allem ab einem Boxspringbett 140×200 macht es Sinn, zu zweit zu tragen!

Manche Händler bieten aber auch die Anlieferung bis ins Schlafzimmer an. Manche Online-Verkäufer legen auf Service besonders großen Wert. Diese lassen von den Spediteuren sogar die Einzelteile auspacken und das Verpackungsmaterial direkt zur Entsorgung wieder mitnehmen. In diesem Fall könnte man sich auch allein beliefern lassen.

Sonderkonstruktionen können komplexer sein

Schließlich schiebt man das Kopfteil nur an die richtige Position, hängt die Unterboxen ein, legt die Obermatratzen darauf und schließt den Aufbau mit dem Topper ab. Komplizierter kann es bei Sonderausführungen werden, z. B. wenn Motoren zum elektrischen Verstellen von Kopf- und Fußteil hinzukommen oder Anstelle einer Unterbox eine Konstruktion mit Stauraum vorgesehen ist.

Hinweise zu den Lieferbedingungen und wie einfach man das jeweilige Boxspringbett aufbauen kann, findest du immer bei den einzelnen Boxspringbetten Tests.

 


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*