Skip to main content

Deko Tipps für dein Schlafzimmer

Deko Tipps fürs SchlafzimmerDas Schlafzimmer ist der Raum, in dem wir uns im Normallfall am längsten aufhalten. Genau aus diesem Grund sollte man dafür sorgen, dass das Schlafzimmer besonders angenehm eingerichtet ist. Man sollte sich Wohlfühlen, um gut zu Schlafen und das Schlafzimmer zu einem echten Eyecatcher zu machen. Ein individuell eingerichtetes Schlafzimmer ist für viele Menschen ein absolutes Muss. Auch wir finden, dass das Schlafzimmer zu einem der schönsten Orte in deiner Wohnung oder dem Haus sein sollte. Daher haben wir einige Deko Tipps für das Schlafzimmer zusammengestellt. Wie also kann man das Schlafzimmer noch schöner gestalten als ohnehin schon?

  • Farbliche Abstimmung

Um ein angenehmes Gesamtbild zu schaffen sollten die Farben im Schlafzimmer aufeinander abgestimmt sein. Sich beißende Farben können dafür sorgen, dass der Körper beim Anblick unruhig ist und sich nicht entspannt. Mit einer gelungenen farblichen Abstimmung sorgt man also nicht nur für eine herrliche Optik, sondern auch für einen besseren Schlaf. Solltest du ein großes Bett besitzen, beispielsweise ein Boxspringbett 180×200 cm, so könntest du mit hellen Farben dafür sorgen, dass der Raum dennoch groß wirkt. Auch die Deckenhöhe kann optisch mit helleren Farben beeinflusst werden. Wer es eher gemütlich mag ist vermutlich mit dunkleren Farbtönen besser bedient.

  • Wandtattoo

Wandtattoo´s werden immer beliebter. Der Grund hierfür liegt darin, dass man ein Wandtattoo ohne großen Aufwand auf fast jede Tapete und jede Farbe einfach aufkleben kann, statt die ganze Wand neu zu streichen oder zu tapezieren. Zudem ist ein Wandtattoo preiswert und im Grunde genommen nicht zu zerstören. So kann man, egal welches Motiv man sich wünscht, das Schlafzimmer perfekt auf die eigenen Bedürfnisse einrichten und für einen gelungenen Eyecatcher im Schlafzimmer sorgen.

  • Feng-Shui

Mit der Feng-Shui Methode könntest du zudem versuchen, positive Einflüsse durch die korrekte Einrichtung zu ermöglichen. Feng-Shui zielt darauf ab, mit richtigen Farben, Materialien oder dem richtigen Stellplatz für bestimmte Gegenstände ein besonders positiv wirkendes Bild in einem Raum zu erzeugen. Dies kann sich vorteilhaft auf Kreativität und Produktivität auswirken, sodass man durch diese Methode auch persönlich den Horizont etwas erweitern kann. Die Wortkombination steht übrigens für die Beziehung zwischen Mensch und Natur und wie diese positive beeinflusst werden kann.

  • Bettvorhänge

Um dem Schlafzimmer einen edlen und glamourösen Touch zu geben kann man auch auf Bettvorhänge zurückgreifen. Je nachdem wie man diese in Szene setzt ist es auch möglich, dass Schlafzimmer etwas verspielter wirken zu lassen. Welches kleine Mädchen wünscht sich nicht den Bettvorhang, wie ihn die Prinzessin im Film hat. Doch nicht nur optisch ist ein Bettvorhang sinnvoll. Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass ein Bettvorhang besonders im Sommer auch vor Mücken oder Stechmücken schützt. Gerade in der Nacht werden immer wieder Menschen gestochen und müssen einige Tage mit den hässlichen Schwellungen leben. Um dies zu vermeiden ist ein Bettvorhang bestens geeignet.
  • Lichtwecker

Wer es modern mag, kann statt auf den klassischen Wecker auf einen Lichtwecker zurückgreifen. Dieser projiziert mit Hilfe von Lichtquellen die Uhrzeit genau dorthin wo man sie sehen möchte. Dabei ist es ganz egal, ob an der Decke, an der Wand, oder direkt neben dem Fernseher. Dies lässt sich je nach Bedürfnis individuell einstellen. So sorgst Du für einen Fixpunkt im Schlafzimmer der modern und stylisch wirkt. Ich kann aus persönlicher Erfahrung nur diesen Wecker empfehlen, weil es gibt nichts schlimmeres als im Dunklen munter zu werden! Mehr dazu auch in meiner Morgenroutine.
  • Fototapete

Auch die Fototapete erfreut sich in den letzten Jahren einer immer größer werdenden Beliebtheit. So kann man sich die eigene Traumlandschaft, egal ob Strand, Winterlandschaft oder schottische Highlands, in das eigene Schlafzimmer holen. Auch beliebt sind Fotomotive mit einer Sternenlandschaft, Mond und Meer. Dies sorgt für innere Ruhe und passt perfekt in ein Schlafzimmer hinein. So holst du dir jeden Tag ein Stückchen Urlaub in die eigenen vier Wände.

Alle Deko Tipps für das Schlafzimmer in der Übersicht:

  1. Farbliche Abstimmung
  2. Wandtattoo
  3. Feng Shui
  4. Bettvorhänge
  5. Lichtwecker
  6. Fototapete

Darüber hinaus gibt es noch viele weitere Deko Tipps für dein Schlafzimmer zu einer absoluten Wohlfühloase zu machen. Wie auch immer du dich entscheidest. Ein paar grundlegende Dinge sollte man dennoch immer bei der Einrichtung beachten, denn ein ruhiger Schlaf kann nur in einem Raum erfolgen, in dem man sich wohl fühlt. Gerade in der heutigen Zeit, in der der Stress auf die Menschen immer größer wird, sollte man dafür sorgen sich im eigenen zu Hause besonders wohl zu fühlen. Denn der Rückzugsort in den eigenen vier Wänden ist oft der einzige Ort an dem man richtig abschalten kann.


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*