Skip to main content

Sport vor dem Schlafen, gesund oder schädlich?

Sport vor dem SchlafenViele Menschen schwören darauf, dass Sport am Abend den Körper soweit erschöpft, dass man ohnehin schnell einschläft ohne noch lange wach zu liegen? Doch ist das wirklich so oder täuscht dieses Vorurteil? Ist es wirklich gut für unsere Gesundheit zur späten Stunde sein Workout zu absolvieren oder lässt man den Abend doch besser ruhig ausklingen? Einige Tipps zum Schlafen in Bezug auf späte sportliche Aktivitäten findet Ihr in den folgenden Absätzen zum Thema Sport vor dem Schlafen.

Training am Abend, heute zu jeder Zeit möglich!

Besonders in den letzten Jahren etabliert sich der Trend, dass immer mehr Sportler, meist Ausdauer- und Kraftsportler, sich für das späte Training begeistern. Die meisten großen Fitnessstudios haben zum Teil rund um die Uhr geöffnet, sodass der Flexibilität hier keine Grenzen gesetzt sind. Gerade aus beruflichen oder familiären Gründen kann man so, egal zu welcher Tages- oder Nachtzeit dem Lieblingssport nachgehen. Selbst in die Morgenroutine kann der Sport integriert werden. Nach dem Sport schläft man zudem besonders in einem großen Boxspringbett 180×200 besonders gut.

Was passiert bei spätem Sport mit dem Körper?

Der Körper ist generell, durch den geregelten Tagesablauf eines durchschnittlichen Menschen, eher auf sportliche Aktivitäten tagsüber programmiert. Die Höchstleistung erzielt man also am Tag, nicht in der Nacht. Doch auch dies ist nur eine Gewöhnungssache, denn arbeitet man zum Beispiel nachts, empfiehlt es sich vor oder nach der Arbeit auch nachts zu trainieren, da der Körper dann auch anders darauf eingestellt ist.

Welchen Effekt hat später Sport auf den Körper?

Sport vor dem Schlafen bringt jedoch auch einige Nachteile mit sich. Ernsthafte Probleme bringt der späte Sport zwar nicht mit sich, dennoch kann er auf Dauer durchaus zu Schlafstörungen führen. Besonders der Stoffwechsel und der Kreislauf befinden sich nach einer Trainingseinheit auf Hochtouren. Ruhe für den Körper sieht auf jeden Fall anders aus. Die sportliche Einheit sollte auch aus diesem Grunde mindestens zwei Stunden vor dem Schlafen gehen beendet werden. Ansonsten kann es sein, dass man noch einige Zeit wach im Bett liegt bis man endlich ins Land der Träume findet. So kann der Körper in dieser Zwischenzeit langsam zur Ruhe finden, um dann im Bett auch tatsächlich schnell einzuschlafen. Teilweise ist aber auch dies individuell, da es einige Menschen gibt die trotz allem nach dem Sport sofort einschlafen. Wer diesen Luxus genießt, kann natürlich egal wann, seinem Sport nachgehen.

Kraft oder Ausdauer Training vor SchlafenKönnen Bodybuilder oder Ausdauersportler davon profitieren?

Ein großer Vorteil des späten Workout´s ist mit Sicherheit, dass für regelmäßiger Sportler die Fitnessstudios am Abend oder vor dem Schlafen gehen in der Regel deutlich leerer sind. So kann der Sportler an jedem Gerät trainieren, wann er es will ohne lange Wartezeiten in Kauf zu nehmen oder den Plan gar umstrukturieren zu müssen. Auch an heißen Tagen empfiehlt es sich natürlich eher zur Abendstunde zu trainieren, da es dem Körper auch nicht sonderlich gut tut in der prallen Hitze vor einer verglasten Wand zu trainieren. Für den Biorhythmus ist es vor allem sinnvoll sich generell an denselben Zeiten im Fitnessstudio aufzuhalten, ganz egal ob am Abend oder am Morgen.

Sport vor dem Schlafen mit Abstrichen möglich

An sich gibt es also keine gravierenden oder entscheidenden Nachteile für sportliche Aktivitäten vor dem Schlafen. Dennoch sollte bekannt sein, dass die Höchstform nach einem stressigen Arbeitstag am Abend nur schwer zu erreichen ist. Fehlende Konzentrations- und Leistungsfähigkeit spielen hier negativ mit ein. Auch aus diesem Grund ist es, sofern man kein Morgenmuffel ist, eher sinnvoll den Frühsport als Alternative ins Auge zu fassen.


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*