Skip to main content

Boxspringbett Gibraltar

(4.5 / 5 bei 10 Stimmen)

899,99 € 1.099,00 €

Hersteller
Größe90x200, 180x200
Allergiker geeignet
BettrahmenBonellfederkern
MatratzeBonellfederkern
TopperKomfortschaum

Auch die großen Möbelhäuser möchten dem Trend hin zum Boxspringbett natürlich folgen. Egal in welchem Möbelhaus man sich umschaut, sei es IKEA, das dänische Bettenlager oder wie in diesem Fall der Poco Einrichtungsmarkt, alle möchten ein Stück vom Kuchen abhaben und bringen ihre hauseigenen Boxspringbetten auf den Markt.

Der Grund ist simpel. Die Erfahrung zeigt, dass das alte Bett mit Lattenrost immer häufiger durch ein gesundheitsförderndes Boxspringbett ersetzt wird. So hat sich auch Poco entschieden das Boxspringbett Gibraltar auf den Markt zu bringen. Den gesamten Bericht zum Boxspringbett Gibraltar in unserem Test gibt es hier.

 


Gesamtbewertung

72%

"Gut"

Komfort
70%
befriedigend
Auswahlmöglichkeit
60%
befriedigend
Qualität
80%
gut
Lieferung und Aufbau
60%
befriedigend
Preis-/Leistung
90%
sehr gut

Beschreibung

Komfort des Boxspringbett Gibraltar

Bei jedem Gut stellt sich zu Beginn die Frage nach dem Komfort, welchen man durch den Erwerb erlangt. Auch bei einem Boxspringbett ist dies natürlich der Fall. Speziell das Boxspringbett Gibraltar hat im Hinblick auf jenen Komfort ein paar Stärken aber auch Schwächen vorzuweisen. Der erste Aspekt der in dieser Kategorie bewertet wurde war das Kopfteil.

Gibraltar Boxspringbett Test Bettkasten 180x200Das Kopfteil sollte bei einem guten Boxspringbett ausreichend hoch und gepolstert sein. Leider ist dies beim Boxspringbett Gibraltar nur zum Teil zutreffend.

Besonders die Höhe lässt etwas zu wünschen übrig. Möchte man also vor dem Einschlafen noch ein Buch lesen, so kann man sich bei diesem Modell leider nicht gemütlich hinsetzen und den Nacken an das gepolsterte Kopfteil anlehnen. Es ist schlicht und ergreifend zu kurz.

Doch in unseren Boxspringbett Test gab es noch weitere Kriterien in Sachen Komfort. Ein großer Pluspunkt konnte das Produkt von Poco beispielsweise durch den integrierten Bettkasten sammeln. Durch diesen wird zusätzlicher Stauraum geschaffen.

Einen kleinen Nachteil hat dies dennoch. Für Allergiker ist das Boxspringbett Gibraltar eher ungeeignet, da die Luftzirkulation durch den Bettkasten gehemmt wird. So haben es Hausstaubmilben deutlich leichter sich zu vermehren. Die Liegehöhe liegt hingegen bei angenehmen 67 Zentimetern.

Auswahlmöglichkeiten bei Poco

Auch bei den Auswahlmöglichkeiten konnte das Möbelhaus nicht vollends überzeugen. Auch für Poco gilt, dass die Produktion umso teurer wird, desto mehr Auswahl angeboten wird. Hier bewegen sich viele Hersteller auf einem schmalen Grad, da viele Menschen in der heutigen Zeit ihre Produkte individualisieren möchten. Dies bedeutet, dass man sich von der Masse abheben möchte und dies wiederum ist nur mit einer guten Auswahl möglich.

Doch auch die Gesundheit spielt in puncto Auswahl eine entscheidende Rolle. Und genau aus diesem Grund gibt es die ersten Minuspunkte für das Boxspringbett Gibraltar. Im Normalfall sollte der Anbieter dem Kunden diverse Härtegrade der Matratze anbieten, um die Matratze perfekt auf die Bedürfnisse anpassen zu können.

Bei Poco gibt es für den Kunden leider gar keine Möglichkeiten beim Härtegrad der Matratze zu variieren. So bekommen es Betten wie dieses oder das Modell Rebecca auf dem Markt deutlich schwerer sich gegen die Konkurrenz zu behaupten.

Auch farblich gibt es letztlich nur geringe Auswahlmöglichkeiten. Zumindest hier bietet der Hersteller ein Mindestmaß an Flexibilität.

Ähnlich ist es bei den Maßen. Hier gibt es immerhin zwei Varianten (90x200, 180x200) zwischen denen der Kunde entscheiden kann, um das Bett zumindest einigermaßen an die Größe des Schlafzimmers anpassen zu können.


Preisvergleich

Shop Preis

899,99 € 1.099,00 €

Zum Artikel*

Erfahrung mit der Qualität

Qualitativ ist das Boxspringbett Gibraltar zwar nicht völlig abgeschlagen, kann aber auch hier mit Topprodukten wie beispielsweise dem Bruno Boxspringbett nicht mithalten.

Positiv zu erwähnen ist in jedem Fall, dass beim Kauf das Kissenset inklusive ist. Viel wichtiger ist den meisten Menschen allerdings die Verarbeitung sowie die Materialien, welche bei der Produktion verwendet wurden.

Beim Bettrahmen und der Matratze beschränkt sich Poco auf einen Bonellfederkern. Dieser ist zwar nicht von allerhöchster Qualität, kann allerdings jedes normale Bett mit Lattenrost durchaus hinter sich lassen.

Boxspringbett Gibraltar Erfahrung AufbauDer Topper hingegen wird aus Komfortschaum hergestellt, welcher durchaus für eine hohe Qualität spricht.

Bei der Matratze hätte jedoch mit geringem Aufwand ein Tonnentaschenfederkern, wie auch beim Modell Victoria, für eine deutlich höhere Bewertung gesorgt.

Lieferung und Aufbau

Bei der Lieferung und dem Aufbau gelingt es dem Produkt von Poco erneut nicht mit gleichwertigen konkurrierenden Modellen mitzuhalten.

Alleine die Lieferung, welche 119 € bis ins Wunschzimmer kosten soll, spricht nicht gerade für kundenfreundliche Konditionen. Positiv ist jedoch die sehr schnelle Lieferzeit von acht bis 15 Tagen. Die Spedition meldet sich in diesem Fall und fixiert mit dem Kunden einen festen Tag für die Anlieferung.

Ein weiteres negatives Merkmal ist hingegen, dass kein Probeschlafen ermöglicht wird. In der heutigen Zeit wird dies jedoch von fast allen großen Händlern angeboten, um dem Kunden etwas entgegen zu kommen. Etwas retten kann die Bewertung immerhin der Aufbau, welcher sehr leicht von statten geht.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Trotz der vielen Mängel, welche wir beim Boxspringbett Gibraltar von Poco gefunden haben kann sich das Ergebnis in dieser Kategorie durchaus sehen lassen. Zu tun hat dies natürlich mit dem geringen Preis.

Boxspringbett Gibraltar Test Poco

Bei einem solchen Produkt sollte der Kunde nicht zu viel erwarten, dennoch bietet es eine gute Alternative für Personen, welche ein Boxspringbett ausprobieren möchten. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass diese günstigeren Boxspringbetten es auf dem Markt nicht immer leicht haben, da die Qualität oftmals unter dem Preis leidet.

Fazit zum Test

Das Fazit zu unserem Test fällt eher mäßig aus. Für diesen Preis gibt es auf dem Markt deutlich bessere Produkte als das Boxspringbett Gibraltar von Poco. Man sollte also genau vergleichen was man bei welchem Anbieter für sein Geld bekommt.

Hier gibt es zum Teil große und unerklärliche Unterschiede zwischen den Produkten. Als Alternative zu einem normalen Bett mit Lattenrost kann das Modell dennoch allemal dienen.


Preisvergleich

Shop Preis

899,99 € 1.099,00 €

Zum Artikel*

Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*




899,99 € 1.099,00 €