Skip to main content

Boxspringbett Lauvik

519,00 €

Hersteller
Größe140x200, 160x200
HärtegradH2, H3
Allergiker geeignet
BettrahmenTaschenfederkern
MatratzeTaschenfederkern
TopperKomfortschaum

Auch dem größten Möbelhaus in Deutschland ist der Trend zum Boxspringbett nicht verborgen geblieben. Die Rede ist natürlich von IKEA. Mit bezahlbaren Produkten, alternativ zu den Luxusbetten vieler Hersteller, möchte das Möbelhaus das Boxspringbett jeder Käuferschicht zugänglich machen. Leider leiden in diesem Fall oftmals die Qualität und der Komfort unter der Preispolitik von IKEA. Auch das Boxspringbett Lauvik zählt zu solch einem Modell.

Zwar bekommt jeder potenzielle Interessent so die Möglichkeit sich den Traum vom Boxspringbett zu erfüllen, jedoch muss damit gerechnet werden, dass die Qualität nicht dieselbe ist wie bei einem Produkt, welches beispielsweise das doppelte kostet. In unserem großen Boxspringbett Test haben wir das Boxspringbett Lauvik nun etwas genauer unter die Lupe genommen und in fünf Kategorien getestet. Letztlich landet das Modell eher auf den hinteren Rängen. Warum, dass lässt sich im folgenden Testbericht nachlesen. Die Erfahrung zeigt jedoch, für den kleinen Geldbeutel könnte das Bett dennoch eine willkommene Alternative sein.


Gesamtbewertung

72%

"Gut"

Komfort
60%
befriedigend
Auswahlmöglichkeit
70%
gut
Qualität
60%
befriedigend
Lieferung und Aufbau
80%
gut
Preis-/Leistung
90%
sehr gut

Beschreibung

Der Komfort des Boxspringbett Lauvik

Bereits beim Komfort machen sich beim Boxspringbett Lauvik aus dem Hause IKEA erste Mängel bemerkbar. Anders als bei namhaften Herstellern setzt das schwedische Möbelhaus hierbei nur auch die Basics, um das Produkt an den Mann zu bringen. Sonderbare Details oder Features, welche den Komfort zusätzlich erhöhen sollen, sucht man vergeblich.

Boxspringbett Lauvik Erfahrung (Ikea)Dies macht sich auch in der Bewertung bemerkbar, welche in Sachen Komfort beinahe am Ende unserer getesteten Produkte liegt.

Lediglich das weiche und abgerundete Kopfteil sorgt zumindest für etwas Luxus, wenn man beispielsweise vor dem zu Bett gehen noch ein paar Seiten in seinem Lieblingsbuch lesen möchte.

Der Start in unserem Boxspringbett Test verläuft also für das Boxspringbett Lauvik alles andere als perfekt, denn die Erfahrung aus der Vergangenheit zeigt, dass besonders der Komfort für immer mehr Menschen zu einem wesentlichen Kaufkriterium heranwächst.

Die Auswahlmöglichkeiten

Bei den Auswahlmöglichkeiten gelingt dem Produkt von Ikea eine echte Überraschung. Viele Hersteller lassen gerade in diesem Punkt die Kundenwünsche durch eine zu geringe Auswahl bei Farbe oder Größe offen.

Auswahl Beine Boxspringbett Ikea LauvikAnders ist dies bei den Produkten aus dem Hause IKEA. Nicht nur das Boxspringbett Lauvik kann hier punkten, sondern auch die Partnermodelle Vallavik und Espevär.

Zwar könnte die Auswahl was die Härtegraden der Matratze angeht noch etwas breiter sein, dennoch kann das Produkt über weite Strecken hinweg in dieser Kategorie ein gutes Ergebnis erzielen.

Grund hierfür ist, dass zumindest Matratzen mit zwei Härtegrade angeboten werden, um hier dem Rücken den bestmöglichen Komfort zu bieten.

Auch zwei Größen zwischen denen der Kunde sich entscheiden kann sind gegeben, sodass das Bett abhängig von der Größe des Schlafzimmers erworben werden kann. 

Erfahrung mit der Qualität

Die Erfahrung zeigt, dass dank der steigenden Konsumfreudigkeit vieler Kunden, gerne mehr gezahlt wird, wenn die entsprechende Qualität bei einem Produkt vorhanden ist. So ist es auch beim einem Boxspringbett.

Ikea Lauvik KopfteilNeben günstigen Anbietern wie IKEA, gibt es auch Luxusproduzenten. Leider macht sich dies in unserem Test bemerkbar, da das Boxspringbett Lauvik hier erneut herbe Abzüge einstecken musste.

Zwar sind der Bettrahmen sowie die Matratze an sich aus Taschenfederkernen, beim Topper hört die hochwertige Verarbeitung dann aber auf. Hier nutzt der Hersteller Komfortschaum was sich zwar erstmal gut anhört, jedoch in der Praxis eher zu den billigeren Materialien zählt.

Immerhin ist das Bett auch geeignet für Allergiker. Leider ist es zudem bei diesem Produkt nicht möglich zwei unterschiedliche Matratzen zu erwerben, da die Matratze, anders als gewöhnlich bei einem Boxspringbett, hier bereits durchgehend ist.

Die Lieferung und der Aufbau

Ikea Boxspringbett Lauvik DunkelgrauAuch die Lieferung und der Aufbau sollten vom Kunden vor dem Kauf genau unter die Lupe genommen werden. Oftmals verstecken sich hier Kosten, welche vor dem Kauf nicht direkt ersichtlich sind.

Beispielsweise für die Lieferung ins Schlafzimmer, den Aufbau oder andere Zusatzleistungen. Bei IKEA gibt es gleich mehrere Unterschiede zu den meisten anderen Herstellern.

Die Lieferung bis zur Bordsteinkante ist auch bei IKEA möglich. Jedoch fallen hierbei bereits zusätzliche Versandkosten an. Im Normalfall jedoch wird das Bett zumindest bis zur Bordsteinkante kostenfrei geliefert, sodass erst zusätzliche Kosten anfallen, wenn die Lieferung bis ins Schlafzimmer gebucht wird.

Diese Option fällt bei IKEA ohnehin komplett weg. Dennoch hat IKEA einen großen Vorteil im Gegensatz zur Konkurrenz.

Ein Rückgaberecht bis zu 365 Tagen erlaubt es dem Kunden das Bett bei Problemen ein gesamtes Jahr lang zurückzugeben.

Oftmals ist genau dieser Aspekt der springende Punkt, warum ein Bett bei IKEA erworben wird, da man bei solch einem Produkt ja durchaus einen hohen Betrag ausgibt. Die Option der Rückgabe schafft somit zusätzliche Sicherheit für den Kunden.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis

Am Ende des Tages muss jedoch vor allem eines beim Kauf stimmen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis.

In dieser Kategorie gelingt es dem Boxspringbett Lauvik das beste Testergebnis einzufahren. Die Mängel bei Qualität und Komfort sollen mit einem fairen Preis kompensiert werden was auch häufig gelingt, denn für den kleinen Geldbeutel ist das Produkt durchaus eine gelungene Alternative zu einem gewöhnlichen Bett mit Lattenrost.

Die Erfahrung zeigt, dass der Kunde zudem häufig bei gleichwertigen Produkten auf das Design schaut und genau in diesem Punkt ist ein Boxspringbett einem normalen Modell um einiges voraus.

Das Fazit vom Test

Boxspringbett Lauvik Erfahrung (Ikea)Das Gesamtfazit fällt letztlich etwas ernüchternd aus.

Das Boxspringbett Lauvik landet in der Übersicht leider auf den hinteren Plätzen. Grund hierfür ist aber auch, dass IKEA bekanntlich keine Luxusware produziert, sondern die Produkte breitflächig an den Mann bringen möchte.

Dies zumindest gelingt dem Möbelhaus mit seiner Preispolitik durchaus. Ein wahrer Bettenliebhaber wird somit bei IKEA eher nicht fündig werden, wenn es darum geht ein Topprodukt zu erwerben.


Preisvergleich

Shop Preis

519,00 €

Zum Artikel*

Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*




519,00 €