Skip to main content

Boxspringbett Madrid

(4.5 / 5 bei 5 Stimmen)

699,00 €

Hersteller
Größe140x200, 160x200, 180x200
HärtegradH1, H2, H3, H4
Allergiker geeignet
BettrahmenProfilschaum
MatratzeBonellfederkern
TopperPU-Schaum

Wohnenluxus bietet mit seinem Boxspringbett Madrid ein schlichtes und modernes Design in stabiler Bauweise an. Das Bett sieht im Schlafzimmer zweifelsohne hübsch aus. Besonders junge Leute mit eng bemessenem Budget wird das Angebot überzeugen, denn für unter 600 Euro erhält man hier ein komplettes und noch dazu schönes Boxspringbett. Ob sich das Boxspringbett auch qualitativ sehen lässt, zeigt unser ausführliche Test.


Gesamtbewertung

52%

"Genügend"

Komfort
60%
genügend
Auswahlmöglichkeit
20%
nicht genügend
Qualität
70%
befriedigend
Lieferung und Aufbau
50%
nicht genügend
Preis-/Leistung
60%
genügend

Beschreibung

boxspringbett madrid testKomfort Test

Auf den ersten Blick sieht das Boxspringbett Madrid nicht nur gut aus, sondern zudem stabil und hochwertig. Der Stabilität gibt es auch nach unserem Boxspringbett Test nichts entgegen zu wenden. Die Liegehöhe beträgt 67 cm, wodurch das Ein- und Aussteigen sehr komfortabel ist. Beim ersten hineinlegen empfindet man das Bett auch als äußerst bequem.

Allerdings ist die Liegefläche in der Mitte durch die Holzrahmen der einzelnen Bettseiten getrennt. Zwar liegt ein Topper über der gesamten Liegefläche, jedoch muss man schon sehr leicht sein, um nicht dennoch die Holzkonstruktion in der Mitte zu spüren.

Die Kopfstütze ist gepolstert, dient aber in erster Linie der Optik. Anlehnen sollte man sich daran nur, wenn diese Kopflehne durch eine Wand gestützt wird. Bei unserem Test fiel auf, dass die Kopflehne lediglich am Unterbau verschraubt ist und die Stabilität so oben nicht so gut gewährleistet wird.

Auswahlmöglichkeiten

Viele Optionen sind mit dem Boxspringbett Madrid nicht gegeben. Man kann sich zwischen drei Größen entscheiden (140×200, 160×200 und 180×200) und kann den Härtegrad der Matratze festlegen.

Positiv in unserem Test hervor kristallisiert hat sich, dass das Bett mit zwei verschiedenen Matratzen ausgeliefert werden kann. Somit eignet sich das Boxspringbett Madrid auch für Paare mit sehr unterschiedlicher Statur.

Beim Kauf ohne gesonderte Angabe zum Härtegrad der Matratze, erhält man allerdings Matratzen mit dem Härtegrad 3. Um einen anderen Härtegrad zu wählen, bleibt einem nur die Kontaktaufnahme zum Händler.

Optisch gibt es keine Auswahlmöglichkeiten. Das moderne und edle Design vom Boxspringbett Madrid überzeugt aber auch so.

boxspringbett madrid topperQualität

Mit dem Boxspringbett Madrid erhält man eine abgewandelte Boxspring-Variante. Es fehlt hier die Untermatratze mit Sprungfedern komplett. Stattdessen besteht die untere Box aus einem Holzgrundgestell mit Profilschaum. Dadurch geht eine wichtige Boxspringbett-Funktion verloren: die geschlossene Unterseite verhindert eine ideale Luftzirkulation. Das kann in unserem Test nicht so positiv bewertet werden.

Die Obermatratzen bestehen aus Bonellfederkern, der günstigsten Federkern-Variante. Mit 20 cm ist die Matratze zudem eher dünn. Darauf liegt der PU-Schaum-Topper auf, der schnell durchgelegen ist. PU-Schaum-Topper sind dafür bekannt, dass sie die Form des Körpers schnell annehmen, sich aber im Gegensatz zu hochwertigeren Toppern nicht mehr zurückbilden. Die Haltbarkeit dieses Materials lässt auch in unserem Test zu wünschen übrig.

Das Bettgestell ist gepolstert und mit weißem Kunstleder überzogen. Damit macht das Boxspringbett Madrid insbesondere optisch was her.

Lieferung & Aufbau

Die Anlieferung des Boxspringbetts Madrid erfolgt bis zur Bordsteinkante. Ein Transport ins Haus oder in die Wohnung muss selbst vorgenommen werden. Auch der Aufbau ist selbst zu bewältigen. Es empfiehlt sich, am Tag der Anlieferung ein paar Freunde zum Tragen und Aufbauen einzuladen.

Die Spedition meldet sich vor der Anlieferung, um einen festen Termin zu vereinbaren und etwa eine Stunde vor der Ankunft noch mal, um die Auslieferung zu bestätigen. Ein Trage- und Aufbauservice wird vom Händler als Option nicht angeboten, ist aber per Aufpreis vermutlich möglich. Hierfür sollte man einfach Kontakt zum Verkäufer aufnehmen.

Die Lieferbedingungen sind unserem Test zufolge wie bei vielen anderen Händlern. Sicher gäbe es Optimierungspotenzial, aber in diesem Fall stimmt letztlich das Verhältnis von Preis und Leistung.

Aufgebaut ist das Boxspringbett Madrid relativ schnell und einfach. Zur Not kann man das allein erledigen, aber mit Freunden macht es ja gleich viel mehr Spaß.

boxspringbett madrid bodenPreis-/Leistungsverhältnis

Bei diesem Bett überzeugt in unserem Test in erster Linie der Preis. Die Qualität des Boxspringbetts ist allerdings dem Preis angemessen und somit nicht besonders hoch. Wer bei der Anschaffung eines neuen Bettes mit einem eng bemessenen Budget haushalten muss, bekommt hier eine sehr gute Boxspring-Variante.

Auch das Design ist überzeugend: schlicht, modern und edel. Aufgrund der weißen Farbe des Bettes passt es in jedes Zimmer. Es lässt sich problemlos mit allen Arten von Möbeln kombinieren.

Unser Fazit zum Boxspringbett Madrid

Das Boxspringbett Madrid ist besonders gut geeignet für junge Leute, ohne große Ansprüche. Es bietet ein komfortables Liegegefühl und überzeugt durch sein modernes Design.

Ungeeignet ist dieses Bett laut unserem Test allerdings für diejenigen, die mit Rückenproblemen oder Allergien kämpfen. Die Qualität der Materialien ist dem Preis angemessen, jedoch zu gering für besondere Bedürfnisse.

Mit dem Boxspringbett Madrid erhält man ein gutes Bett für sehr wenig Geld. Auch wenn die Qualität anderer Boxspringbetten besser überzeugt, ist dieses immer noch bequemer und komfortabler, als viele andere Betten zu ähnlichen Preisen.


Preisvergleich

Shop Preis

699,00 €

Zum Artikel*

Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*




699,00 €