Skip to main content

Passenden Topper finden (Vergleich)

Topper findenDer hohe Schlafkomfort im Boxspringbett ist nicht zuletzt dem besonderen Aufbau dieser Betten zuzuschreiben. Boxspringbetten sind ausgestattet mit Untermatratze, Obermatratze und Topper. Hat man sich für ein Bett und die passende Matratze entschieden, muss man nur noch den richtigen Topper finden.

Boxspringbett Topper können in unterschiedlicher Größe und Dicke sowie aus diversen Materialien ausgewählt werden. Worauf beim Kauf geachtet werden sollte, das erläutern wir hier näher.

Das richtige Material vom Topper finden

Typischer Weise werden Boxspringbett Topper entweder aus Kaltschaum oder Viscose angeboten. Ganz billige Topper sind mit PU-Schaum ausgestattet. Von diesen müssen wir nach unserem Boxspringbett Test allerdings grundsätzlich eher abraten.

Topper aus PU-Schaum sind schnell durchgelegen und verformt. Der PU-Schaum nimmt zwar die Körperform des Schlafenden an, allerdings bildet sich dieses Material nur schlecht wieder zurück in seine Ursprungsform. Die Anpassung an den Körper ist somit unvorteilhaft. Außerdem spürt man auch oft den Schlitz zweier Ober- und Untermatratzen, wenn das Boxspringbett als Doppelbett mit zwei verschiedenen Matratzen je Bettseite ausgestattet ist.

Hochwertiger sind Kaltschaum- und Viscose-Topper. Diese passen sich beide gut an den Körper an und haben eine deutlich höhere Lebenserwartung, als die billige Alternative aus PU-Schaum. Um den idealen Topper finden zu können, ist es wichtig die Unterschiede der beiden Materialien zu kennen.

Kaltschaum-Topper:

Der Kaltschaum-Topper gilt als wärmeisolierend und passt sich besonders schnell der Körperform an. Das bedeutet, dieser Boxspringbett Topper eignet sich besonders gut für Menschen, die beim Schlafen schnell schwitzen und sich viel bewegen.

Kaltschaum-Topper werden auch Allergikern eher empfohlen, denn dieses Material ist offenporig und atmungsaktiv. Körperflüssigkeiten werden gut abgeführt und bei richtiger Pflege wird eine Milbenbildung gemindert. Das Material schneidet für Boxspring Kiki sehr gut ab.

Visco-Topper:

Einen Viscose-Topper sollten besonders diejenigen auswählen, die mit Rückenschmerzen zu kämpfen haben oder sehr schnell frieren. Viscose gilt als wärmeregulierend und wird deshalb als deutlich wärmer empfunden, als Kaltschaum. Da die Unter- und Obermatratze ja optimaler Weise aus Federkern bestehen, ist ein zusätzlich wärmeisolierendes Gewebe, wie Kaltschaum für besonders verfrorene Menschen eher nicht zu bevorzugen. Da kann man mit Viscose ausgestattet den besseren Topper finden.

Es fällt auf, dass sich Viscose im Vergleich zu Kaltschaum weniger schnell der Körperform anpasst. Das heißt, Viscose schmiegt sich zwar perfekt an den Körper und übernimmt die passende Form, jedoch gibt es einen sogenannten Memory Effekt. Während Kaltschaum sich schnell an eine komplett neue Liegestellung anpasst, bleibt Viscose länger in der bevorzugten Form. Für Menschen mit Rückenbeschwerden, die sich nicht sehr häufig im Bett hin- und herdrehen ist ein Viscose Topper die optimale Wahl.

Richtigen Topper finden, auf was du noch achten solltest

Neben der Wahl des Materials, können auch andere Faktoren eine Rolle spielen, um den idealen Topper zu finden. Dies betrifft etwa die Größe und die Dicke der Topper-Matratze.

Topper finden - LiebesbrückeSucht man einen Topper für ein Doppelbett, ist häufig zu empfehlen, einen Boxspringbett Topper auszuwählen, der über die Gesamtfläche des Bettes gelegt werden kann. Boxspringbetten ab einer Breite von 140 cm oder 180 cm sind oft mit zwei Unter- und Obermatratzen ausgestattet. Dies dient dem optimalen Schlafkomfort und der Langlebigkeit des Boxspringbetts. Der Spalt in der Mitte kann aber als störend empfunden werden. Durch einen großen Topper, aus hochwertigem Material, wird der Spalt überdeckt und gar nicht mehr wahrgenommen.

Wenn du zwei Topper verwenden willst oder es nicht anders möglich ist, gibt es eine alternative Möglichkeit um den Spalt verschwinden zu lassen. Denn es gibt sogenannte Liebesbrücken*. Diese lassen sich einfach zwischen die Topper einklemmen und der Spalt ist wie weg. Aufpassen solltest du beim Kauf nur auf die Länge und welches Material du haben möchtest.

Topper-Matratzen sollten außerdem mit abnehmbarem Bezug ausgestattet sein. So kann man diesen in regelmäßigen Abständen waschen, wodurch beste Hygiene sichergestellt wird. Gerade für Allergiker ist dies sehr wichtig. Bei den meisten Toppern lässt sich der Bezug abnehmen.

Auch Topper-Matratzen haben unterschiedliche Härtegrade. Diese sollte je nach Statur passend ausgewählt werden.

Es gibt enorme Unterschiede auch bei der Dicke des Toppers. Während sehr billige Topper oft nur bis zu 5 cm dick sind, können hochwertige Boxspringbett Topper eine Dicke von über 10 cm erreichen. Insbesondere, wenn man ein Boxspringbett ausschließlich mit Federkernmatratzen wählt, ist ein höherer Topper empfehlenswert. Dadurch friert man wesentlich weniger schnell. Außerdem sind höhere Topper in der Regel hochwertiger verarbeitet und nicht so schnell durchgelegen.

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5 (0 votes, average: 0,00 out of 5)
You need to be a registered member to rate this.

Loading...

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*