Skip to main content

Bruno Matratze

(5 / 5 bei 10 Stimmen)

425,00 €

Hersteller
MatratzenartKaltschaum
Größe80x200, 90x200, 100x200, 140x200, 160x200, 180x200
Höhe24 cm
Bezug Waschbar?1
Allergiker geeignet?

Im Bruno Matratze Test geht es dem Produkt an den Kragen. Bereits beim Ergebnis vom Stiftung Warentest kann man erkennen, dass der Preis keineswegs ausschlaggebend ist, wie gut oder schlecht eine Matratze ist.

Auch hier zeigt die Erfahrung, dass die Matratze trotz des moderaten Preises keineswegs minderwertig ist. Ganz im Gegenteil, im Test konnte sie zeigen, dass sie eine hohe Qualität hat, viel Komfort bietet und in vielen verschiedenen Größen zu kaufen ist.

 


Gesamtbewertung

90.5%

"Ausgezeichnet"

Liegeeigenschaften (40%)
90%
2
Bezug (10%)
100%
0.5
Haltbarkeit (25%)
90%
1.25
Handhabung (5%)
80%
0.25
Gesundheit und Umwelt (20%)
90%
1

Beschreibung

Liegeeigenschaften

Die Bruno Matratze ist eine One-Fits-All Matratze. Das heißt, es gibt keine Härtegrade.

Bruno Bett empfiehlt sein Produkt für Personen mit einem Gewicht von 50–110 kg. Hier verhält es sich ähnlich wie bei der Emma Air Matratze. An diese Angaben halten wir uns auch im Test, selbst wenn unsere Testpersonen teilweise sehr knapp an die Grenze kommen.

Trotzdem besitzt jede Matratze eine eigene Härte, unabhängig ob One-Fits-All oder mit Härtegraden. Daher haben unsere Testpersonen einen gefühlten Härtegrad angegeben. Die Skala geht von 1-10, wobei 1 weich ist und 10 hart. Im Schnitt kommt die Bruno Matratze auf einen gefühlten Härtegrad von 7.

Bruno Matratze Gefühlter Härtegrad

Doch zuerst zum Material. Den Kern bildet ein speziell entwickelter Kaltschaum. Die Oberseite der Matratze rundet eine Naturlatex-Schicht ab. Naturlatex ist vor allem für seine hohe Punktelastizität bekannt und wird verstärkt von Bodybuildern genutzt.

Matratze 7 Zonen BrunoDas oberste Ziel einer Matratze ist, dass die Wirbelsäule immer gerade bleibt! Ganz egal, ob man ein Seiten- oder Rückenschläfer ist.

Das erfordert eine hohe Punktelastizität und das richtige Einsinken. Deswegen hat Bruno sein Produkt in 7-Zonen eingeteilt. Dadurch können zum Beispiel die Schultern weiter einsinken und der Rumpf wird stärker gestützt.

Um im Bruno Matratze Test den besten Überblick zu bekommen, haben 5 unterschiedliche Personen getestet. Unter den Testpersonen waren Männer und Frauen. Die jüngste Person war 14 Jahre alt und die Älteste 80 Jahre.

Es gibt 3 Varianten, wie die Matratze verwendet werden kann: Auf dem Boden, Lattenrost oder in Verbindung mit dem Bruno Boxspringbett. Wir haben uns für die letzte Variante entschieden.

Dabei haben wir feststellen können, dass die Bruno Matratze für eine annähernd gerade Wirbelsäule bei allen Teilnehmern gesorgt hat. Sie hat die Wirbelsäule an den Stellen gestützt, wo sie stützen soll, und nachgegeben, wo es notwendig war.

Zusätzlich haben wir feststellen können, dass man zu zweit die Bewegungen der zweiten Person nicht spürt. Vor allem neben Personen, die einen unruhigen Schlaf haben, kann diese Eigenschaft schnell zu einer Qual werden und für die ein oder andere schlaflose Nacht sorgen.

Ergebnis nach 30 durchgehenden Nächten zu zweit

Da wir die Möglichkeit für 30 Tage Probeschlafen haben, nutzen wir diese natürlich auch aus. Zu zweit haben wir die Matratze Bruno getestet. Und sind zu dem Entschluss gekommen, dass wir selten so gut geschlafen haben. Bei einigen anderen Matratzen, z.B. der Bodyguard Matratze, bekommt man sogar 100 Tage.

Anfangs gab es zwar etwas Schwierigkeiten, auch da wir uns erst an die neue Umgebung anpassen mussten. Aber nach wenigen Nächten wurde es immer bequemer. Bis zu dem Punkt, als wir uns schon unter Tags auf den Komfort und das Gefühl im Bett gefreut haben. Und das Beste daran: Wir starten jeden Morgen mit sehr viel Energie und sind vollständig erholt.

Bezug im Test

Für einen hohen Wohlfühlfaktor sollte der Bezug abnehm- und waschbar sein. Denn er steht im direkten Kontakt mit der Haut und sorgt somit für ein angenehmes seidiges Gefühl oder schlimmstenfalls für das Gefühl einer Kratzbürste. Außerdem müssen sich die Flecken herauswaschen lassen.

Bruno Matratze Bezug ErfahrungEin guter Bezug muss seine Eigenschaften auch behalten, wenn er nass wird. Das kann zum Beispiel durch Schweiß (welcher jede Nacht abgesondert wird) entstehen. Und zuletzt sollte die Verarbeitung keine Spuren hinterlassen.

Bei der Bruno Matratze wurde bei der Wahl vom Bezugs-Material nicht gespart. Wir haben hier eine sehr gute Erfahrung machen können.

Auf der Oberseite befindet sich eine Baumwollschicht. Diese fühlt sich sehr angenehm auf der Haut an und lässt sich waschen.

Auf den Seiten kommt Polyester zum Einsatz. Es soll für mehr Widerstand sorgen und somit auch die Lebensdauer weiter erhöhen.

Trotz des unterschiedlichen Materials haben wir im Test keine handwerklichen Fehler, wie abstehende Nähte oder defekte Reißverschlüsse, gefunden. Hier wurde auf hohem Niveau gearbeitet. Und es wurde auch soweit gedacht, dass die Höhe nicht zu hoch für ein Spannbettlaken ist.

Bruno Matratze Test Made in GermanyUnd sollten einmal Flecken entstehen, kann der Bezug abgenommen und gewaschen werden. Dabei reichen 40°C im Schonwaschgang aus. Das erfreut uns sehr, da ein Schonwaschgang nur bei Bruno und der Casper Matratze möglich ist.

Nach dem Waschgang sollte der Bezug der Matratze Bruno nur luftgetrocknet werden! Im Trockner kann es nämlich passieren, dass dieser eingeht. Und auch Bügeln ist dabei nicht notwendig.

Doch wie sieht nun das Ergebnis aus?

Der Bezug ist in unserem Test wieder sauber geworden und bleibt trotzdem noch in einem Top Zustand.

Haltbarkeit der Bruno Matratze

Bruno Matratze Aufbau

Genauso wie bei einem Boxspringbett sollte auch hier die Lebensdauer mindestens 10 Jahre sein, denn so lange behält sich der Durchschnittsdeutsche seine Matratze. Besonders wichtig sind hierbei die verwendeten Materialien. Und auch nach jahrelanger Nutzung, dürfen sich keine Kuhlen bilden oder sich der Härtegrad verändern.

Aus diesem Grund hat der TÜV Rheinland eine Langzeitstudie durchgeführt. Simuliert wurde das Verhalten nach einer Nutzungsdauer von 8-10 Jahren. Dabei spricht das Ergebnis für sich:

  • Es kommt zu keiner Kuhlenbildung
  • Die Matratze verliert nicht an Höhe
  • 97 von 100 Punkten wurden vergeben

Die Bruno Matratze besitzt somit nicht nur kurzfristig, alles was es braucht, sondern ebenfalls langfristig. Besonders hier trennt sich auch die Spreu vom Weizen. Hier sind noch einige Tricks, wie du die Lebensdauer der Matratze verlängern kannst.

Erfahrung mit der Handhabung

Selbst bei einer Größe von nur 90x200 cm kann es für eine einzelne Person schon Schwierigkeiten beim Tragen geben. Wir haben jedoch eine etwas größere Matratze von Bruno genommen. Denn im Test ist sie 180x200 cm. Das heißt doppeltes Gewicht und trotzdem nur 4 Kanten zum Tragen.

Doch auf der Unterseite befinden sich Trageschlaufen, 2 auf der linken und 2 auf der rechten Seite. Erst dadurch wird das Tragen möglich. Auch in der Angabe ist nachzulesen, dass die Bruno Matratze niemals alleine getragen werden soll, sondern stets zu Zweit. Auch bei der Muun Matratze konnten wir ähnliches feststellen.

Auch bei der Auswahl gibt es einige Möglichkeiten, wie diese bestellt werden kann. Es gibt sie in den Größen 80x200 cm bis hin zu 180x200 cm. Dabei ist sie nicht wie bei einigen anderen Modellen unterteilt, sondern es ist immer nur 1 durchgehende Matratze. Das stimmt uns sehr positiv. Zusätzlich gibt es eine Empfehlung für die richtige Größe:

  • Für Singles: 80x200 – 140x200
  • Für Pärchen: 160x200 – 180x200

Als weitere riesige Vorteile ist die 10 jährige Garantie. Nur selten sind Hersteller so sehr von ihrer Qualität überzeugt, dass sie so eine lange Garantie vergeben.

Und wer selber eine Erfahrung machen möchte, hat 30 Tage Zeit zum Probeschlafen.

Gesundheit und Umwelt

Immer mehr gilt die Frage nach Natürlichkeit, Gesundheit und Nachhaltigkeit. Besonders da man beim Schlaf in ständigem Kontakt mit der Matratze steht, sollten hier keinesfalls chemische Belastungen vorhanden sein.

Beim Auspacken hat die Bruno Matratze einen chemischen und künstlichen Geruch. Doch bereits nach 2 Tagen ist der Geruch völlig verflogen. Erfahrungsgemäß kann es natürlich ein Zeichen für unnatürliche Stoffe sein, aber hier handelt es sich nicht darum. Das unterstreicht zusätzlich das Oeko-Tex-100-Siegel, welches für eine garantierte Unbedenklichkeit für Allergiker sowie Kinder und Babys steht.

Matratze Bruno Durchgehende LöcherAuch nach wochenlanger Nutzung kommt es zu keinem unangenehm Geruch. Und das unter schwereren Bedingungen als normal, denn wir haben das Zimmer nie gelüftet, die Bruno Matratze wurde sofort nach dem Aufstehen wieder zugedeckt und die Tiere durften auch in das Bett.

Das sind alles Gründe, um zumindest den Hauch eines unangenehmen Geruches zu erzeugen, doch Fehlanzeige.

Dabei dürften die durchgehenden Löcher in der Matratze für genügend Luftabgabe über die Seiten sorgen.

Nachhaltigkeit beginnt nicht erst im Schlafzimmer, sondern bereits beim Anbau der Rohstoffe. In diesem Fall bedient sich Brunobett nur an Materalien aus fairem Anbau. Zur Bestätigung haben sie die Zertifikte: EuroLATEX ECO-Standard und GOLS - Global Organic Latex Standard.

Auch bei der Entsorgung lassen sich die Materialien im Test wieder trennen und richtig entsorgen. Das sorgt nicht nur während und vor der Nutzung für ein sehr erfreuliches Ergebnis, sondern auch noch nach der Nutzung.

Zu guter Letzt gibt es für Patrioten eine gute Nachricht, denn die Bruno Matratze wird in Deutschland produziert. Und somit bekommt sie das Zeichen für Made in Germany.

Fazit und Ergebnis

Im Test hat die Bruno Matratze sehr von sich überzeugen können.

Unsere Erfahrung war sogar nach den 30 Tage Probeschlafen noch immer sehr gut und wir überlegen uns, die Matratze mit dem Boxspringbett zu behalten.

Sehr gut hat uns vor allem die Qualität bei der Verarbeitung gefallen, sowie der Gedanke der Nachhaltigkeit bei der Verwendung der Materialien, als auch bei der Entsorgung.

Das ausgeklügelte Konzept mit der Reinigung der Bezüge sorgt auch nach dem Waschen, dass das Bett sauber bleibt.

Einziger Nachteil ist, dass sie nur für Personen mit 50-110 kg empfohlen wird und sie nur online erhältlich ist. Ansonsten hat Bruno Bett ein wirklich einzigartiges Produkt entwickelt, welches sich nicht verstecken muss.

  • 30 Tage Probeschlafen
  • 10 Jahre Garantie
  • sehr gute Liegeeigenschaften
  • hochwertiges und nachhaltiges Material
  • sehr gute Verarbeitung
  • Bezüge einfach zu reinigen
  • nur online erhältlich
  • nur für Personen mit 50-110 kg

Preisvergleich

ShopPreis

425,00 €

Zum Angebot

Erfahrungsberichte

Kommentare

Sigi 23.04.2018 um 13:39

Hallo,

ich habe seit 3 Jahren die Bruno Matratze in 160x200. Die Liegeigenschaften sind sehr gut, ich liebe sie 😉
Jetzt allerdings beginnt der Latex tatsächlich zu riechen. Ich lüfte den ganzen Tag und habe auch den Baumwollbezug gewaschen. Gibts eine Idee wie man das bekämpfen kann? Diesen Geruch mag ich so garnicht und ist für meinen Schlaf absolut kontraproduktiv 🙁

Antworten

Boxspring Kiki 23.04.2018 um 15:10

Hallo Sigi,

das kann ich verstehen!

Nach was riecht denn die Matratze? Eher nach Schweiß oder nach dem Latex?

Guten Schlaf & LG Boxspring-Kiki.de

Antworten

miri 18.04.2018 um 23:42

bitte um einen vergleich der bruno und der bodygourd von bett1 ! welche ist die bessere !!!!

Antworten

Boxspring Kiki 22.04.2018 um 07:23

Hallo Miri,

hier findest du den Bodyguard Matratze Test. Dort sind auch die 5 Kriterien nach demselben Schema bewertet.

Kurz gesagt: Die Bruno Matratze hat uns einen höheren Komfort geboten, allerdings bietet die Bodyguard Matratze ein besseres Rundum-Paket.

Guten Schlaf & LG Boxspring-Kiki.de

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



Zubehör

Test bald online.
Bruno Topper

225,00 €

ProduktdetailsZum Angebot
Test bald online.
Bruno Kissen

40,00 €

ProduktdetailsZum Angebot

425,00 €