Skip to main content

Boxspringbett Bentley

1.819,30 € 2.599,00 €

Hersteller
Größe
Allergiker geeignet
BettrahmenTaschenfederkern
Matratze7-Zonen Taschenfederkern
TopperKaltschaum
HärtegradH2, H3
One Fits All
Empfehlungen

Im Boxspringbett Bentley Test konnte mit einigen Höhen, jedoch auch ein paar Tiefen durchstehen. Während das Modell besonders in den Kategorien Komfort, Qualität sowie Preis-Leistungs-Verhältnis eine sehr gute Bewertung erreichen konnte, ließ das Produkt bei den Auswahlmöglichkeiten und der Lieferung einige Wünsche offen. Nichts desto trotz erzielt das Bett ein hervorragendes Gesamtergebnis in unserem Test.

Die gute Nachricht für die Allergiker vorweg, denn auch von Hausstaubmilben geplagte Menschen können dieses Bett auf Grund der exzellenten Luftzirkulation ohne Probleme nutzen. Wie so oft gilt aber auch beim Boxspringbett Bentley das Sprichwort "Qualität hat seinen Preis".

Das Bett bewegt sich im oberen Preissegment, sodass es wohl nicht für jede Käuferschicht zugänglich sein wird. Auch Bettrahmen, Matratze und der Topper wurden bei diesem Boxspringbett perfekt aufeinander angepasst, um den höchstmöglichen Schlafkomfort zu erreichen. Nur so lässt sich der neue Tag gut erholt beginnen.


Gesamtbewertung

69.25%

"Befriedigend"

Komfort
90%
1.75
Auswahlmöglichkeit
55%
0.5
Qualität
60%
1.25
Lieferung und Aufbau
65%
0.75
Preis-/Leistung
50%
0.75

Beschreibung

Der Komfort des Boxspringbett Bentley (35%)

Besonders der Komfort von diesem Produkt lässt keine Wünsche offen. Besonders durch die Auswahl der Härtegrade bei der Matratze kann der optimale Schlafkomfort für jede Person individuell erreicht werden.

Der Grund liegt darin, dass die Auswahl zwischen mehreren Härtegraden dazu führt, dass die Matratze an die Bedürfnisse des Kunden angepasst werden können. Während die eine Person eine weiche Matratze gegen Rückenschmerzen benötigt, ist für andere Personengruppen eine härtere Matratze eher von Vorteil.

Nutzen zwei Personen das Bett so ist es auch ohne Probleme möglich zwei diverse Matratzen mit unterschiedlichen Härtegraden zu wählen. Da ohnehin ein durchgehender Topper gewählt werden kann ist trotz der verschiedenen Matratzen das gemeinsame Kuscheln ohne lästige Besucherritze möglich.

Aus diesen genannten Gründen ist das Modell Bentley in unserem Boxspringbett Test ganz weit vorne gelandet. Kaum ein Bett konnte in der Kategorie Komfort letztlich die volle Punktzahl erreichen. Ein Mitgrund dafür ist auch, dass durch die besonders atmungsaktiven Materialien auch Allergiker in den Genuss dieses Bettes kommen können.

Die Auswahlmöglichkeiten (10%)

Bei den Auswahlmöglichkeiten ist es auch beim Boxspringbett Bentley wie so oft in unserem Test. Auch bei diesem Modell ist noch Luft nach oben, um eine breitere Schicht an Käufern zu erreichen.

Aus diesem Grund erreichte das Modell in unserem Test, wie auch das Boxspringbett Esposa, nur ein mäßiges Ergebnis in der Kategorie Auswahlmöglichkeiten. Das größte Manko sind sicherlich die Maße. Das Boxspringbett Bentley ist derzeit nur in den Maßen 180x200 cm erhältlich, was bereits einige Nachteile mit sich bringt.

Besonders, wenn nur ein kleines Schlafzimmer vorhanden ist, fällt dieses Bett auf Grund der eingeschränkten Maße bereits raus. Auch für eine Single, der vielleicht ansonsten von diesem Bett begeistert ist, könnten die Maße ein Ausschlusskriterium darstellen.

Einzig positiv in dieser Hinsicht ist, dass es immerhin möglich ist zwischen den Härtegraden der Matratzen zu variieren. Dies bietet immerhin ein Mindestmaß an Auswahl bei diesem Produkt.

Erfahrung mit der Qualität (25%)

Völlig anders gestaltet sich die Lage wiederum in der Kategorie Qualität. Die Gründe für dieses Ergebnis in unserem Test liegen dabei auf der Hand.

Im Vergleich zu den Boxspringbetten Jensen Diplomat und Linea Natura gelingt es dem Modell Bentley sowohl beim Komfort als auch bei der Qualität die Konkurrenz zu übertreffen. Bettrahmen und Matratze wurden hierfür aus Taschenfederkernen hergestellt.

Dies gewährleistet eine hohe Punktelastizität. Dies bedeutet, dass die Federung der Matratze nur dort nachgibt wo sie es auch soll und nicht über die gesamte Fläche der Matratze.

Auch der Topper aus Kaltschaumkernen sorgt für zusätzliche Qualität, da er die Matratze schont und nebenbei auch für die Bequemlichkeit im Liegen erhöht. Qualitativ gibt es also an diesem Produkt absolut nichts zu bemängeln. Hier hat der Hersteller Bentley eindeutig darauf geachtet, alle einzelnen Komponenten perfekt aufeinander abzustimmen, um das qualitativ bestmögliche Ergebnis für den Kunden zu erzielen.

Da auch der Kundenservice eine große Rolle für das Gesamtpaket Qualität spielt, wurde auch dies getestet. Sowohl per Mail, als auch am Telefon erhält man beim Händler eine ausführliche und schnelle Rückmeldung auf seine Fragen.

Lieferung und Aufbau (15%)

In unserem Test tat sich das Boxspringbett Bentley, ähnlich wie bereits bei den Auswahlmöglichkeiten, in der Kategorie Lieferung und Aufbau etwas schwer.

Der Online-Händler XXLLutz, bei dem das Boxspringbett Bentley erworben werden kann, liefert das Bett für 29,95 € nach Hause. Dies sorgte für die ersten Abzüge, da viele Konkurrenten im Online-Handel mittlerweile eine kostenfreie Lieferung ermöglichen.

Auch bei der Montage wurde es leider nicht besser. Das Bett wäre selbst für Laien im Aufbau kein großes Problem. Die Montage erfolgt schnell und einfach. Dennoch verlangt der Händler für diese Leistung satte 170 €, was gemessen an den Anforderungen der Montage viel zu viel ist. Das Problem, welches sich für den Eigentransport stellt ist, dass das Bett auf Grund seiner Maße recht schwierig zu transportieren ist.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis (15%)

Auch beim Preis-Leistungs-Verhältnis ist das Boxspringbett Bentley nicht zu toppen.

Der Preis, welcher zugegebenermaßen weit über dem Durchschnitt liegt, lässt sich durch die qualitativ hochwertigen Materialien sowie den ausgezeichneten Komfort und die perfekte Abstimmung der einzelnen Komponenten durchaus rechtfertigen. Zwar wird dieses Bett nicht für Jedermann bezahlbar sein, für die die es sich leisten können, wird es allerdings einen erheblichen Mehrwert bieten.

Alle Einzelteile bei diesem Boxspringbett, vom Bettrahmen über die Matratze bis hin zum Topper, sind nur mit besten Materialien gefertigt. Komfortliebhaber werden dieses Bett nicht mehr missen müssen.

Fazit vom Boxspringbett BentleyDas Fazit vom Test

Das Fazit für das Boxspringbett Bentley fällt durchweg gut aus. Kaum ein Boxspringbett konnte in den Kategorien Komfort, Qualität sowie Preis-Leistungs-Verhältnis eine sehr starke Bewertung erreichen.

Einzig enttäuschend stachen hierbei die Auswahlmöglichkeiten hervor. Für den hohen Preis könnte der Hersteller in puncto Maßen noch für deutlich mehr Vielfalt sorgen, um auch Menschen mit kleinem Schlafzimmer den Kauf dieses Topproduktes zu ermöglichen.

Ansonsten gab es jedoch nichts zu bemängeln. Besonders die Allergiker wird es zudem freuen, dass es keinen Aspekt gibt, welcher ihnen den Kauf verwehren könnte. Für eine gute Luftzirkulation ist auch dank der Materialien bestens gesorgt.


Preisvergleich

ShopPreis
Boxspringbett Hersteller XXXLutz

1.819,30 € 2.599,00 €

Zum Angebot*

Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *




1.819,30 € 2.599,00 €