Skip to main content

Topper Test & Ratgeber 2019: Testsieger, Vergleich und mehr!

Topper Test 2019

In unserem Topper Test haben die besten Modelle gefunden, um dem Boxspringbett eine zusätzliche Qualität zu verleihen.

Denn der Topper ist einer der der drei Hauptbestandteile eines Boxspringbettes und soll den Liegekomfort zusätzlich erhöhen.

Aber was bringt ein Topper? Wer ist der Testsieger?Und welches Fazit haben wir gezogen?

Das alles findest du im Topper Test 2019!

Unser Testsieger
Testsieger - Jona Sleep Topper
Jona Sleep
100% Naturlatex
Kernmaterial
75 kg/m³
Raumgewicht
5 cm
Kernhöhe
60°C
Waschbarkeit des Bezugs

Öko-Tex 100
80x200 cm - 200x200 cm
Größe
Luxus
Geltex Test
Geltex Topper
Gel
Kernmaterial
45 kg/m³
Raumgewicht
6 cm
Kernhöhe
60°C
Waschbarkeit des Bezugs

Öko-Tex 100
80x200 cm - 200x200 cm
Größe
Smarte Technik
Octasleep Smart Test
Octasleep Smart
Visco (Octasprings)
Kernmaterial
30 kg/m³
Raumgewicht
7 cm
Kernhöhe
60°C
Waschbarkeit des Bezugs

Öko-Tex 100
90x200 cm - 200x200 cm
Größe
Sparfuchs
Testsieger - Jona Sleep Topper
Jona Sleep
Kaltschaum
Kernmaterial
40 kg/m³
Raumgewicht
6,5 cm
Kernhöhe
60°C
Waschbarkeit des Bezugs

Öko-Tex 100
90x200 cm - 200x200 cm
Größe

Oder suchst du nach einem speziellem Topper?

Was bringt ein Topper? Und wo hilft kein Topper?

Wo liegt der Sinn, dass über der eigentlichen Matratze noch eine zweite gelegt wird?

Diese Frage ist nicht ganz unberechtigt!

Und wird nicht immer richtig beantwortet. Daher möchten wir an dieser Stelle darüber aufklären was ein Topper bringt und welchen Zweck er erfüllen sollte.

Wie dieses Video zeigt im Test der Fachverkäufer in Möbelfilialen.

Je nachdem welcher Zweck durch den Topper erfüllt werden sollte muss auch das Material gewählt werden. Und nicht einfach nur, weil wir dieses Modell im Topper Test empfehlen.

Jedes Material beim Topper hat eine bestimmte Auswirkung.

Weiter unten findest du, welcher Topper der Beste für dich.

Daher solltest du dir zunächst darüber bewusst werden, welches Ziel du mit dem Boxspringbett und dem abschließenden Topper erreichen willst.

Grundsätzlich gibt es einige Merkmale, die aber immer erfüllt werden müssen. Hier haben wir die Wichtigsten:

  • Liegekomfort soll erhöht werden
  • Die Matratze besitzt eine höhere Lebensdauer, da sie geschont wird
  • Pärchen können mit einem Topper die Besucherritze überbrücken
  • Der Einstieg wird erhöht (vor für altere Menschen optimal)

Und dabei hilft er nicht:

  • Matratze oder Boxspringbett härter machen
  • Einem schlechten Bett einen hohen Komfort geben

Aber es wertet doch den Komfort auf? Wieso dann nicht beim schlechten Bett?

Das lässt sich einfach mit einem Sprichtwort erklären: Du kannst einer Ziege einen Minirock anziehen. Aber: Ziege bleibt Ziege.

Ist ein Boxspringbett Topper gleich wie ein Matratzen Topper?

Oft werden die Begriffe auch als Synonym verwendet.

Einen Unterschied gibt es nicht, denn sowohl ein Boxspringbett Topper als auch ein Matratzen Topper sollen dafür sorgen, dass der Schlafkomfort zusätzlich erhöht wird. Deswegen haben wir beim Test keinen Unterschied gemacht.

Ja! Mit dem Boxspringbett Topper und dem Matratzen Topper sind die gleichen Topper gemeint.

Allerdings wird beim Boxspringbett der Topper auf den gesamten Aufbau abgestimmt.

Der Boxspringbett Topper wird somit an den Bettrahmen und die Matratze angepasst.

Dies ist bei einer normalen Matratze auf einem Lattenrost nicht der Fall.

Hier kann zwar mit einem Matratzen Topper ein wenig nachgeholfen werden, allerdings wird das Ergebnis niemals dem eines richtigen Boxspringbettes gleichkommen.

Einen Unterschied in der Funktionsweise gibt es aber nicht zwischen dem Boxspringbett und dem Matratzen Topper.

Welcher Topper ist der Beste für mich?

Wichtig ist zu wissen, dass es nicht DEN einen Topper für Jeden gibt.

Deswegen ist es viel wichtiger zu wissen, welcher Topper wirklich zu dir passt.

Mit diesen Fragen kannst du dich schnell selber testen:

Was soll verbessert werden?

Unsere Empfehlung

Ich will den besten SchlafLatex Topper
Ich friere nachtsVisco Topper
Ich schwitze nachtsKaltschaum Topper oder Gel Topper
Mein Partner schwitzt und ich friereLatex Topper
Mein Partner friert und ich schwitzeLatex Topper
Ich liege gerne weicherVisco Topper
Ich liege gerne härterHärteres Boxspringbett (Probiere den Kikinator)
Ich liege nicht zu hart und nicht zu weichGel Topper
Ich habe RückenschmerzenRichtiges Boxspringbett finden
Ich schlafe am liebsten auf natürlichem MaterialNaturlatex Topper

Nur der richtige Topper hilft wirklich dabei Rückenprobleme oder Schlafstörungen in den Griff zu bekommen.

Ohne Wissen ein Bett zu kaufen hilft in der Regel ohne weiteres nicht viel. Sondern könnte sogar bei einer falschen Wahl die Probleme verschlimmern.

Das ist auch der Grund, warum wir mit viel Wissen und einem Test aufklären wollen.

Kaltschaum Topper: Der Kaltschaum Topper ist hart und empfiehlt sich somit für Menschen mit einem höheren Gewicht. Zudem kehrt er schnell in die ursprüngliche Position zurück und eignet sich durch die gute Luftzirkulation für Allergiker und stark schwitzende Personen

Visco Topper: Der Visco Topper eignet sich hingegen eher für Frostbeulen und wärmt, da die Person tief im Topper einsinkt. Gerade für leichte Personen ist der Visco Topper daher eher geeignet. Besonders für jene, die gerne auf der Seite schlafen.

Gel Topper: Der Gel Topper kombiniert bis zu einem bestimmten Grad die Vorteile von Kaltschaum Topper und Visco Topper. Gerade für Allergiker ist der Gel Topper gut geeignet und sorgt für eine optimale Druckentlastung. Du sinkst zwar wie beim Visco Topper gut ein, wirst aber weniger gewärmt.

Latex Topper: Der Latex Topper eignet sich ebenfalls für Allergiker, da das Material keinen Hausstaub durchlässt. Für stark schwitzende Personen ist das Produkt aber ungeeignet, da es eben auch keinen Schweiß aufnimmt. Du würdest also in deinem eigenen Schweiß aufwachen.

Unsere Empfehlungen vom Topper Test im Detail

Topper gibt es viele auf dem Markt. Gerade nach dem Siegeszug des Boxspringbettes in den vergangenen Jahren wurde auch das Angebot der Topper immer größer.

Insgesamt haben sich aber vier bestimmte Materalien auf dem Markt durchgesetzt und etabliert. Diese möchten wir dir hier genauer vorstellen, um dir die Entscheidung zu erleichtern.

Durch die folgenden Erklärungen findest du mit Sicherheit den besten Topper für dich.

Kaltschaum Topper Test: hart und kühlend

Auch der Kaltschaum Topper durfte in unserem Topper Test nicht fehlen. Kaltschaum ist besonders beliebt, da er sehr günstig hergestellt werden kann.

Bester Kaltschaum Topper im Test: Wendre

Kaltschaum Topper Testsieger: Wendre

Raumgewicht:40 kg/m³
Kernhöhe:6,50 cm
Bezug waschbar?60 °C
Öko-Tex Standard?Ja

Im Topper Test hat das Modell von Wendre einen guten Eindruck hinterlassen.

Der Bezug lässt sich über einen Reißverschluss abnehmen und bei 60°C waschen. Also genügend, damit er für Allergiker geeignet ist.

Das Raumgewicht ist beim empfohlenen Minimum. Du musst dir also keine Sorgen machen, dass dieser eine kurze Lebenserwartung hat!

Und auch die Kernhöhe reicht aus, um einen passenden Komfort zu bieten.

Platz 2 der Kaltschaum Topper: Meise.Möbel

Kaltschaum Topper Test Platz 2: Meise.Möbel

Raumgewicht:40 kg/m³
Kernhöhe:6 cm
Bezug waschbar?60 °C
Öko-Tex Standard?Ja

Meise.Möbel kennt man vor allem als Bettenhersteller. Da liegt es Nahe, dass Meise.Möbel auch Zubehör für Betten vertreibt.

Der eigene Kaltschaum Topper erfüllt überall unsere Anforderungen vom Topper Test.

Der Bezug lässt sich abnehmen und bei 60°C waschen. Der Bezug besitzt das Öko-Tex Standard 100 und die Kernhöhe reicht aus, um richtig einsinken zu können.

Für wen eignet sich ein Kaltschaum Topper?

Besonders für Allergiker ist der Kaltschaum Topper eine hervorragende Wahl. Der Grund ist, dass durch den Kaltschaum die Luftzirkulation enorm gefördert wird.

Eine gute Luftzirkulation hat zur Folge, dass Hausstaubmilben sich nicht so schnell in der Matratze, dem Topper oder der Bettwäsche einnisten können.

Die meisten Kaltschaum Topper waren im Test an die 8 Zentimeter dick. Doch nicht nur der Allergiker gehört zur Zielgruppe des Kaltschaumtoppers.

Geeignet für:

  • wenn du Allergiker bist
  • wenn du gerne hart schläfst
  • wenn du zum Schwitzen neigst
  • wenn du dich nachts viel bewegst

Auch Personen, die in der Nacht zu neigen viel zu schwitzen, treffen mit dem Kaltschaum Topper die richtige Wahl.

Der Kaltschaum leitet die Feuchtigkeit perfekt weiter und kühlt. Dazu muss man auch Wissen, dass jedes Jahr 180 l Wasser in den Topper gelangen! (Quelle: dasErste)

Ein weiterer großer Vorteil von Kaltschaum ist, dass das Material sich schnell in die ursprüngliche Form zurückkehrt.

Dies spricht auch für die Lebensdauer, denn wenn dies nicht der Fall wäre, wäre der Topper schnell durchgelegen und müsste schnell ersetzt werden.

Durch dieses schnelle zurückformen ist der Kaltschaum Topper robust und bietet somit auch eine hohe Flächenelastizität.

Kaltschaum Topper

Diese sorgt dafür, dass der Körper an den entsprechenden Auflagestellen ausreichend gestützt wird.

Besonders für den Rücken- und den Bauchschläfer ist dies wichtig, da der Körper an den Auflagestellen hier nicht zu tief einsinken darf.

Ansonsten wäre eine Verkrümmung der Wirbelsäule das entsprechende Resultat.

Da der Rückenschläfer eine härtere Matratze benötigt bietet der Kaltschaum Topper die nützliche Liegeeigenschaft, dass die harte Matratze etwas "abgefedert" wird und sich der Schlafende nicht wie auf einem starren Brett fühlt.

Hierbei spricht man aber vom Komfortschaum - der nicht dasselbe ist wie der Kaltschaum.

Visco Topper Test: Für jede Schlaflage und gegen Kälte

Die nächste Variante ist der Visco Topper.

Der große Nutzen des Visco Toppers ist, dass sie enorm elastisch sind und sich perfekt an den Körper anpassen.

Während der Kaltschaum Topper gut stützen soll und ein zu tiefes einsinken verhindert, begünstigt der Visco Topper eher das genaue Gegenteil. Der Visco Topper lässt dich also einsinken wie in einer weichen Decke.

Testsieger der Visco Topper: Octasleep Smart

Octasleep Smart als Testsieger im Visco Topper Test

Raumgewicht:30 kg/m³
Kernhöhe:7 cm
Bezug waschbar?60 °C
Öko-Tex Standard?Ja

Bekannt ist Octasleep durch Mediashop. Besonders auffällig ist die Form des Schaums.

Denn im Gegensatz zu herkömmlichen Modellen gibt es hier Octasprings.

Diese bestehen aus Viscoschaum und sollen die Eigenschaften von Federkernen besitzen.

Er hat somit ein viel geringeres Gewicht (daher das niedrige Raumgewicht) und eine kühlende Funktion durch den Luftspalt innerhalb der Spring.

Und auch sonst erfüllt der Octasleep Topper alle Vorgaben von unserem Test.

Knapp dahinter: Der Visco Topper von Breckle

Visco Topper Breckle

Raumgewicht:50 kg/m³
Kernhöhe:6 cm
Bezug waschbar?95 °C
Öko-Tex Standard?Ja

Wirklich einzigartig an dem Modell von Breckle ist die Waschtemperatur.

Im gesamten Topper Test gab es kein Modell bei dem der Bezug bei 95°C gewaschen werden kann.

Bei dieser Temperatur sterben so gut wie alle Bakterien ab. Und auch grobe Verunreinigungen lassen sich vernichten.

Mit seiner Oberfläche bietet Breckle sogar 7-Zonen, obwohl das bei einem Topper nicht zwingend notwendig ist.

Wem empfehlen Visco?

Der Visco Topper eignet sich also viel mehr für den Seitenschläfer, da dieser mit der Schulter und der Hüfte enorm tief einsinkt und dies auch soll, um eine gerade Wirbelsäule zu gewährleisten.

Doch auch für Rücken- und Bauchschläfer ist der Visco Topper zu empfehlen, denn er verformt sich durch die Körperwärme.

Wichtig ist hier nur, dass sich die Person nicht zu viel in der Nacht bewegt. Grund ist, dass Visco sich nicht so schnell zurückbilden kann, wie es beim Kaltschaum Topper der Fall ist.

Geeignet für:

  • Bauch-, Rücken- und Seitenschläfer
  • wenn du dich in der Nacht nur wenig bewegest
  • wenn du Nachts frierst
  • gerne weich liegst

Der Visco Topper bietet also die Möglichkeit auch dem Seitenschläfer eine harte Matratze zu ermöglichen.

Ein weiterer Unterschied zum Kaltschaum Topper ist, dass der Visco Topper wärmt. Während der Kaltschaum Topper die Hitze besser ableitet.

Besonders für Frostbeulen ist der Visco Topper im Test empfehlenswert.

Visco Topper: Gegen Rückenschmerzen und wärmend

Auch gesundheitlich kann der Visco Topper bei Rückenschmerzen helfen. Aber nur, wenn du dich in der Nacht nicht bewegst!

Denn gerade bei einem Bandscheibenvorfall oder chronischen Rückenschmerzen brauchst du eine stabile Position, welche dir Visco geben kann.

Aber ein Visco Topper ist kein Allheilmittel. Nur weil er bei einer Person geholfen hat, heißt es nicht, dass er bei dir ebenfalls hilft.

Bei gesundheitlichen Problem ist immer eine professionelle Meinung von einem Arzt oder Experten einzuholen.

Der Visco Topper tut im Prinzip alles, um eine gerade Wirbelsäule zu ermöglichen, da er sich perfekt an den Körper anpasst - perfekt also für Menschen mit Schmerzen.

Gel Topper Test: Vereint die Vorteile von Kaltschaum und Visco

Der Gel Topper dient als Kompromiss zwischen dem Kaltschaum und dem Visco Topper. Er verbindet die positiven, aber schließlich auch die negativen Eigenschaften.

Testsieger im Gel Topper Test: Geltex von Schlaraffia

Testsieger: Geltex Topper von Schlaraffia

Raumgewicht:45 kg/m³
Kernhöhe:6 cm
Bezug waschbar?60 °C
Öko-Tex Standard?Ja

Schlaraffia ist nicht nur für hochwertige Boxspringbetten bekannt, sondern auch für das Zubehör.

Sehr abschreckend im ersten Moment ist vor allem der hohe Preis. Doch bei einem zweiten Blick merkt man, dass du für dein Geld echt ein hochwertiges Produkt bekommst.

Denn es ist eine Weiterentwicklung vom herkömmlichen Gel Topper.

Platz 2 der Gel Topper: Gelax von Snoozo

Snoozo Gelax mit Gel Schaum

Raumgewicht:50 kg/m³
Kernhöhe:5 cm
Bezug waschbar?40 °C
Öko-Tex Standard?Ja

Die deutlich günstigere Alternative ist Gelax von Snoozo.

Leider ist dieses Modell nicht für Allergiker geeignet. Weil sich der Bezug nur bei 40°C waschen lässt. Als Allergiker benötigst du aber mind. 60°C, damit alle Milben absterben.

Ansonsten kannst du mit diesem Modell aber nichts falsch machen.

Denn er besitzt in Raumgewicht von 50 kg/m³ und hat eine Kernhöhe von 5cm.

Für wen ist der Gel Topper geeignet?

Zuerst ist zu sagen, dass der Gel Topper eine sehr auffällige Form hat. Denn der blau-weiße Schaum ist wirklich einmalig.

Gel Topper: XXX

Aber nun zurück, für wen er sich eignet.

Der Gel Topper passt sich gut an den Körper an, wie ein Visco Topper. Und hat dennoch eine schnelle Rückstellkraft, wie ein Kaltschaumtopper.

Im Gegensatz zu Visco verändert Gel seine Form nicht wegen der Körpertemperatur, sondern wegen dem Druck.

Geeignet für:

  • wenn du Nachts schwitzt
  • die Matratze die richtige Härte hat
  • wenn du dich nachts viel bewegst

Der Gel Topper eignet sich also besonders für Personen, die sich in der Nacht oft bewegen und somit unterschiedliche Liegepositionen einnehmen.

Der Gel Topper passt sich somit immer wieder aufs Neue an die Körperhaltung an und stützt dort, wo es nötig ist. Um die Wirbelsäule zu entlasten und somit für eine optimale Druckentlastung zu sorgen.

Durch die robuste Verarbeitung liegt der Gel Topper nicht so schnell durch und verhindert das sogenannte Wundliegen der Person.

Wichtig als Qualitätsmerkmal ist ein hohes Raumgewicht, welches ein wichtiges Kriterium im Topper Test ist.

Latex Topper Test: langlebig und klimaregulierend

Die letzte beliebte Variante auf dem Markt ist der Latex Topper.

Er ist allerdings teurer und wird daher nicht so gerne verkauft wie ein Visco- oder Kaltschaum.

Testsieger vom Latex Topper Test: Jona Sleep

Jona Sleep Latex Topper Testsieger

Raumgewicht:75 kg/m³
Kernhöhe:5 cm
Bezug waschbar?60 °C
Öko-Tex Standard?Ja

Jona Sleep ist ein Naturprodukt.

Denn der Latex Topper besteht zu 100% aus Naturlatex.

Zudem besitzt dieses Modell ein Raumgewicht von 75 kg/m³ und zählt somit zu den Premium Modellen. Deswegen bekommst du eine Garantie von 3 Jahre auf dieses Produkt.

Und der Bezug ist bei 60°C zu waschen und besitzt das Öko-Tex Standard 100.

Noch ein sehr guter Latex Topper: Nature von Hilding Sweden

Latex Topper Nature von Hilding Sweden

Raumgewicht:65 kg/m³
Kernhöhe:5 cm
Bezug waschbar?60 °C
Öko-Tex Standard?Ja

Bei diesem Topper handelt es sich um keinen Naturlatex. Was keinen Nachteil darstellt.

Das Raumgewicht ist etwas niedriger als bei Jona Sleep, aber dennoch eines der höchsten im Topper Test und mehr als ausreichend, um als Premium Modell durchzugehen.

Der Nature Topper kann von Allergikern genutzt werden und bietet einen guten Komfort.

Für wen ist ein Latex Topper geeignet?

Der Latex Topper besitzt in der Regel eine hohe Punktelastizität und sorgt somit auch für ein sehr strammes Liegegefühl. Ein tiefes Einsinken ist somit nicht möglich.

Auch was die Atmungsaktivität angeht besitzt der Latex Topper ein paar Nachteile.

Latex Topper: langlebig und kühlend

Gut zu wissen ist, dass es einen Naturlatex und synthetischen Latex gibt.

Es gibt zwischen diesen beiden Arten nur wenige Unterschiede. Und im Topper Test haben wir den Unterschied nicht gespürt.

Wobei Naturlatex, wie der Name schon sagt, natürlich gewonnener Latex ist.

Bei synthetischen Latex handelt es sich um künstlich hergestellten Latex. Dabei gibt es unterschiedlichen Herstellverfahren und Zusammensetzungen, um einen optimalen Komfort zu erzeugen.

Ein Naturlatex braucht nur mehr als 50% Naturlatex, um den Titel Naturlatex tragen zu dürfen. Das heißt, es kann bis zu 49% synthetischer Latex enthalten sein.

Geeignet für:

  • wenn du Nachts frierst
  • wenn du Nachts leicht schwitzt
  • wenn du gerne hohen Komfort hast
  • gerne weich liegst
  • wenn dir natürliches Material wichtig ist

Dennoch ist Latex formstabil und kehrt, ähnlich wie der Gel Topper, recht schnell in die ursprüngliche Form zurück.

Latex zählt neben Gel zu den hochwertigen Toppern.

Auch die naturbelassene Hersteller aus Latex spricht natürlich für eine nachhaltige Produktion die zudem sehr langlebig sind.

Welcher Topper hilft bei Rückenschmerzen?

Diese Frage bekommen wir sehr oft zu hören.

Doch die Antwort wird dir nicht gefallen...

Ein Topper kann vieles, aber er ist kein Allheilmittel.

Was heißt das jetzt!?

Welcher Topper bei Rückenschmerzen?

Ganz einfach: Ein Topper erhöht deinen Schlafkomfort. Deine Rückenschmerzen können durch die Wahl des falschen Toppers kommen.

Doch viel höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Konstruktion darunter nicht stimmt. Sprich, Lattenrost, Boxspringbett, Matratze etc.

Natürlich solltest du zuerst den Topper testen und dir eventuell aus dem Topper Test einen Neuen kaufen.

Und erst, wenn das nichts hilft, muss ein neues Bett her.

Wir empfehlen bei Rückenschmerzen immer einen Profi aufzusuchen. Also wirkliche Fachgeschäfte und keine riesige Möbelketten.

Zum Kikinator Banner mobileZum Kikinator Banner

Welcher Topper eignet sich für Seitenschläfer?

Als Seitenschläfer solltest du auf eine weichere Unterlage achten, damit du richtig einsinken kannst.

Härtegrad Seitenschläfer Rückenschläfer Bauchschläfer

Im Bild kannst du gut erkennen, dass Seitenschläfer weicher schlafen sollten

Das Bett muss im Gesamtkonzept weicher sein.

Es hilft nicht, wenn du eine sehr harte Matratze hast und darüber einen weichen Topper gibst. Weil wenn dieser zu weich ist, liegst du direkt auf der Matratze. Und das spürst du.

Deswegen müssen diese aufeinander abgestimmt sein.

Wir empfehlen für Seitenschläfer generell dieses Material: Visco, Gel und Latex.

Unser Ratgeber beim Topper kaufen

In diesem Ratgeber geben wir dir wertvolle Ratschläge, um den besten Topper für Dich zu finden.

Dieser muss auf deine Bedürfnisse ausgerichtet sein.

Zudem beantworten wir ein paar weitere Fragen, die dir sicher auf der Seele brennen und die wir uns auch im Topper Test gestellt haben.

Außerdem geben wir dir einen Einblick in die Preise sowie die Bezüge.

Wie groß ist die Matratze bzw. das Boxspringbett?

Bettgrößen gibt es etliche. Von 90x200 cm bis 200x200 cm sind die gängigen Größen am Markt für Boxspringbetten und Matratze.

Die besten Topper bieten nicht nur im Topper Test, sondern auch allgemein, jede Größe an.

Dabei sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass die Größe vom Topper zu der Matratze oder dem Boxspringbett passt!

Größe Topper Boxspringbett

Die Größe vom Boxspringbett muss mit der vom Topper übereinstimmen. Im besten Fall schließen beide gemeinsam ab

Die besten Topper und die Topper Testsieger sind somit beispielsweise in vielen verschiedenen Größen erhältlich.

Ein wichtiges Merkmal, um eine breite Zielgruppe zu erreichen.

Besonders wichtig ist aber ein ganz anderes Detail bei den Matratzen- und Bettgrößen.

Wir haben im Test Modelle erlebt, die mit dem Bezug um ein paar cm größer waren als das Bett. Das sieht nicht  schön aus.

Der Topper dient oftmals als Überbrückung der Besucherritze. Dies bedeutet, dass zwei Personen unter dem Topper dennoch unterschiedliche Matratzen haben können.

Besucherritze Bett 180x200

In der Mitte der beiden Matratzen befindet sich die sogenannte Besucherritze (blauer Kreis)

Ein Beispiel: Ein Bett besitzt die Maße 180x200 cm. Nun liegen darunter zwei Matratzen mit den Maßen 90x200 cm.

So kommt jeder der beiden Partner auf seine Kosten und kann sich die individuell am besten geeignete Matratze aussuchen.

So wird der Schlafkomfort für beide Personen perfektioniert - wäre da nicht noch die unbeliebte Besucherritze.

Genau hierfür kann der Topper die Lösung sein, denn dieser kann nun in den Maßen 180x200 cm ganz bequem über die Matratzen gelegt werden.

Da der Topper nur als Aufwertung der Matratzen dient kommt so auch das Kuscheln nicht mehr zu kurz und der hohe Schlafkomfort bleibt dennoch für beide Personen erhalten - eine Win-Win-Situation also.

Was kostet ein Topper?

In unserem Topper Test kam heraus, dass die besten Topper nicht Gesamt betrachtet werden können.

Denn es ist ein großer Unterschied, welches Material du wählst. Handel es sich um einen kostengünstigen Kaltschaum oder teuren Gelschaum?

Oder der Topper nur 90x200 cm hat oder 200x200 cm.

Daher haben wir weiter oben einen Topper Test nach dem Material aufgelistet.

Die beste Höhe für einen Topper

Topper gibt es zwischen 3 und 10 Zentimetern.

Wie so oft ist auch hier ein gesundes Mittelmaß meist die beste Lösung. Die Gründe sind eigentlich recht verständlich.

Ein zu dünner Topper hat beispielsweise den Nachteil, dass er extrem schnell durchliegt und bei einer schlechten Qualität nicht die gewünschte Steigerung der Schlafqualität garantiert.

Doch auch ein zu dicker Topper ist nicht zu empfehlen. Ein zu dicker Topper dämpft die Wirkung der darunterliegenden Matratze zu sehr ab, sodass der Topper schon beinahe als zweite vollwertige Matratze bezeichnet werden könnte.

Aus diesem Grund bieten die meisten Hersteller den Topper zwischen 6 und 8 Zentimetern Höhe an.

Hier gelingt die Kombination von Matratze und Topper am besten, um die optimale Schlafqualität zu erreichen. Auch die Einstiegshöhe ins Boxspringbett wird so ausreichend erhöht, um es älteren Menschen zu vereinfachen ins Bett ein- und auch aussteigen zu können.

Welcher Bezug ist vorteilhaft?

Der Bezug ist ein sehr unterschätztes Produktmerkmal bei einem Topper.

Viele Kunden sind der Meinung, dass man es aufgrund des Bettlakens ja später ohnehin nicht sieht worauf man da liegt.

Der Rücken spürt es aber und das ist entscheidend.

Beispiel Topper Bezug Detail

Grund genug also auch einen ordentlichen Bezug zu wählen, um diesen regelmäßigen zu reinigen.

Zudem kommt dem Bezug die große Bedeutung der oberflächlichen Feinpolsterung zu Gute.

Der Körper liegt schließlich direkt auf dem Bezug auf, sodass besonders wichtig ist, ob der Bezug atmungsaktiv ist und Flüssigkeit absorbiert bzw. den Körper wärmt oder kühlt.

Auch Allergiker müssen durch diese Faktoren genau darauf achten, welchen Topper sie wählen.

Für Allergiker muss die Waschtemperatur bei mind. 60°C liegen, um alle Milben zu töten.

Das solltest auch du tun. Achte darauf, welche Eigenschaften der Bezug erfüllt, um dich richtig wohl fühlen zu können.

Die wichtigsten Details sind:

  1. hohe Atmungsaktivität
  2. guter Feuchtigkeitstransport
  3. gute Wärmeregulierung

Was ist das Topper Raumgewicht?

Das Topper Raumgewicht ist die wohl wichtigste Zahl zur Langlebigkeit.

Denn je höher das Raumgewicht, desto mehr Material wird verwendet. Und umso höher ist die Lebensdauer.

Nicht nur im Test, sondern generell, solltest du darauf achten, dass das Raumgewicht bei mind. 40 kg/m³ liegt.

Außer es handelt sich um Spezialformen wie beim Octasleep.

Ein schlechter Topper besitzt beispielsweise ein Raumgewicht von 20 kg/m³.

Lediglich 20 Kilogramm Schaumstoff werden also auf jeden Kubikmeter gesehen in solch einem Topper verarbeitet. Ihr merkt bereits, dass dies keine gute Kennzahl für einen Topper ist.

Die höchste Premium Klasse braucht ein Raumgewicht von mehr als 60 kg/m³.

Hierbei kommt somit drei Mal mehr Material zum Einsatz, als noch bei dem 20 Kilogramm Topper.

Raumgewicht Topper: Über 40 gut

Doch was sagt diese Zahl nun aus?

Ganz einfach, denn umso höher das Raumgewicht ist, desto stabiler ist der Topper.

Das bedeutet im Umkehrschluss, dass die Lebensdauer durch ein hohes Raumgewicht deutlich erhöht wird und der Topper nicht so schnell durchgelegen ist.

Weitere hilfreiche Tipps vom Topper Test

Natürlich haben wir weitere Tipps für dich vorbereitet.

Vor allem wenn du dir nicht ganz unsicher bist...

Solltest du einen Topper kaufen und er passt doch nicht alles zu 100%. Dann haben wir ein paar hilfreiche Tipps, mit denen du dein Bett wieder zur Wohlfühloase machst.

Der Topper verrutscht ständig! Was tun?

Viele wissen nicht, dass das Ziel ist, dass Topper und Matratze in der Nacht arbeiten müssen. In jede Richtung.

Sonst gibt es nicht genügend Komfort.

Doch ab einen gewissen Punkt, ist das verrutschen zu stark.

Dabei hilft am besten eine Anti-Rutsch-Unterlage. Diese sind speziell für Boxspringbetten erhältlich und beheben das Problem kostengünstig.

Wir empfehlen hierzu den Topper Stopper, da er atmungsaktiv ist, das verrutschen tatsächlich stoppt und kostengünstig ist.

Wie oft musst du deinen Topper lüften?

Ist der Topper auch im Inneren verschmutzt hilft nur eines: Lüften.

Durch ein regelmäßiges Lüften werden Hausstaubmilben abgetötet und haben es schwer sich in der nächsten Zeit zu vermehren.

Daher lohnt es sich durchaus den Topper regelmäßig zu lüften.

Wichtig ist das Lüften aber auch, um Verschmutzungen im Inneren, beispielsweise durch Flüssigkeiten zu beheben.

Hier dient das Lüften der schnellen Trocknung einer eingedrungenen Substanz und verhindert eine unangenehme Geruchsentwicklung.



Ähnliche Beiträge


Kommentare

Dave 17.09.2019 um 17:09

Hallo Ben,

ich habe mir das Boxspringbett 180x200 mit Topper und 2 Matratzen gekauft.
Nach 1 Woche Probe liegen, bin ich der Meinung ich sinke mit dem Po zu sehr ein und ich habe das Gefühl meine Beine würden einschlafen.
Ich bin 1.86m groß und wiege circa 81 kg.
Ohne Topper geht es aufjedenfall besser, jedoch überlege ich mir einen härteren Topper zu kaufen um auch die Matratzen zu schonen.
Ich schlafe eher sehr ruhig und meist auf dem Rücken bzw auch mal auf der Seite, aber grundsätzlich eher ruhig. Schwitzen tue ich eher mehr würde ich meinen.
Einige Topper hab ich schon gesehen, jedoch sagen die meisten, wenn das Unterbett zu weich ist kann der Topper diese nicht härter ausgleichen..
Vielleicht kannst du mir einen Tip geben, welche Art von Topper und vllt sogar Hersteller. Preis sollte so zwischen 200-350€ sein.

Vielen Dank

Antworten

Ben 20.09.2019 um 08:09

Hallo Dave,

in diesem Fall empfehlen wir dir keinen Topper.

Der Grund ist einfach: Ein Topper macht das Boxspringbett nur weicher.

Das heißt, du benötigt eine neue Boxspringbett Matratze und keinen neuen Topper. Den richtige Härte kannst du mit unserem Härtegradrechner bestimmen.

Als Material für den Topper empfehle ich dir Kaltschaum, Gelschaum oder Latex. Viscoschaum wäre zwar passend, da du ein ruhiger Schläfer bist, allerdings ist er ungeeignet, wenn du schnell schwitzt. Gelschaum und Latex sind teurer als Kaltschaum, bieten dafür einen deutlich höheren Komfort.

Wenn du Detailfragen hast, kannst du uns auch gerne eine Mail schreiben: [email protected]

LG & Guten Schlaf
Ben

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *