Skip to main content

Dänisches Bettenlager Boxspringbett Test (Testsieger, Vergleich und Fazit)

Dänisches Bettenlager Boxspringbett Test (Testsieger, Vergleich und Fazit)

Ein dänisches Bettenlager Boxspringbett ist vor allem für den günstigen Preis bekannt.

Ob der günstige Preis nur eine Masche ist oder nicht, kannst du am besten mit unserem Test mit anderen Herstellern herausfinden.

Aus diesem Grund haben wir den dänischen Bettenlager Boxspringbett Test.

Das Ergebnis, den Testsieger und unsere Erfahrung kannst du hier nachlesen!

Die Testsieger vom Dänisches Bettenlager Boxspringbett Test

Unser Testsieger
Testsieger Helsinki - Dänisches Bettenlager Boxspringbett Test
Boxspringbett Helsinki

76,25%


"Gut - Testsieger"

Taschenfederkern
Bettrahmen
Taschenfederkern
Matratze
nicht inkludiert, Komfortschaum, Visco, Gel
Topper
H2
Härtegrad
140x200, 180x200
Größe
2. Platz
Kopenhagen von dänisches Bettenlager - Boxspringbett Test
Boxspringbett Kopenhagen

69,25%


"Befriedigend"

Bonellfederkern
Bettrahmen
Taschenfederkern
Matratze
nicht inkludiert


Topper
H2
Härtegrad
140x200, 180x200
Größe
3. Platz
Lillehammer von dänisches Bettenlager - Boxspringbett Test
Boxspringbett Lillehammer

65,25%


"Befriedigend"

Bonellfederkern
Bettrahmen
Bonellfederkern
Matratze
nicht inkludiert, Komfortschaum, Visco, Gel
Topper
H2
Härtegrad
140x200, 180x200
Größe

Aktuelle Dänischen Bettenlager Boxspringbetten im Überblick

So wie es sich für den besten Boxspringbett Test im Netz gehört, haben wir die meisten aktuellen Modelle vom dänischen Bettenlager genauer die Lupe genommen.

Hier stellen wir die Betten nur kurz vor und über einen Klick auf das Bild kommst du zu unserem ausführlichen Testbericht.

Boxspringbett Helsinki: Testnote 76,25% (Gut)

Boxspringbett Helsinki

Helsinki ist der Boxspringbett Testsieger vom dänischen Bettenlager.

Doch sehen wir uns einmal den Aufbau an, um das Ergebnis besser zu verstehen. In der Box befindet sich eine Matratze mit 7-Zonen-Taschenfederkernen. Eine gute Wahl, denn mit einem TFK in der Box kann der weiter gesteigert werden.

In der Obermatratze befindet sich ebenfalls ein 7-Zonen-Taschenfederkern. Taschenfederkerne sind dafür bekannt, dass jeder Federkern einzeln verpackt ist und somit einzeln nachgeben kann. Dadurch ist eine sehr gute Punktelastizität möglich. Und Schulter und Becken können richtig einsinken.

Beim Topper bietet das dänische Bettenlager 4 Varianten an: gar keinen, Komfortschaum, Gel und Visco. Welches Material für dich das beste ist, kannst du in unserem Topper Ratgeber nachlesen.

Generell ist der Komfort in Ordnung. Durch die 7-Zonen können Schulter und Becken besser einsinken. Leider wird Helsinki nur in dem Härtegrad H2 angeboten. Optimal für Kinder oder leichte Seitenschläfer.

Solltest du Rückenschläfer sein oder mehr als 80 kg auf die Waage bringen, ist von diesem Bett abzuraten.

Wir empfehlen dir dieses Bett, wenn:

  • Leichte Seitenschläfer
  • Abhängig vom Topper
  • Sparfüchse

Nicht empfohlen für:

Boxspringbett Kopenhagen: Testnote 69,25% (Befriedigend)

Boxspringbett Kopenhagen

Preislich ist auch Kopenhagen sehr ansprechend. Mit diesem Preis gehört es eindeutig zu den Möbel-Discountern.

Die erste Sparmaßnahme findest du in der Box. Denn hier wir nur ein Bonellfederkern verwendet. Es ist nicht zwingend notwendig einen Taschenfederkern zu verwenden, da nur die Obermatratze gestützt werden muss.

In der Obermatratze findest du hingegen 7-Zonen-Taschenfederkerne. Sie sorgen für die nötige Punktelastizität und sollen dein Becken und die Schultern richtig einsinken lassen.

Den Abschluss macht ein Topper, welcher aber nicht inkludiert ist. Das heißt, du musst dich selber darum kümmern. Entweder kaufst du ihn im Shop vom dänischen Bettenlager oder du siehst dich in unserem Topper Test um.

Wichtig ist nur, dass der Topper an deine Bedürfnisse angepasst ist und über die gesamte Liegefläche geht. Damit verschwindet die lästige Ritze in der Mitte (=Besucherritze).

Wie beim Testsieger gibt es nur 1 Härtegrad, nämlich H2. Wieder ist dieses Boxspringbett nur für leichte Seitenschläfer geeignet.

Und auch sonst bietet Kopenhagen wenig Auswahlmöglichkeit und somit wenig Spielraum für individuelle Bedürfnisse.

Wir empfehlen dir dieses Bett, wenn:

  • Leichte Seitenschläfer
  • Abhängig vom Topper

Nicht empfohlen für:

  • Mittelschwere und übergewichtige Personen
  • Rückenschläfer
  • Abhängig vom Topper

Boxspringbett Lillehammer: Testnote 65,25% (Befriedigend)

Boxspringbett Lillehammer

Den letzten Platz im dänisches Bettenlager Boxspringbett Test belegt Lillehammer. Es ist die weitaus günstigste Variante, doch beim ersten Blick in das Innere erkennen wir warum.

In der Box kommt die günstigste Variante zum Einsatz, einfache Bonellfederkerne. Auf ihr liegt die Obermatratze, welche ebenfalls Bonellfederkerne besitzt.

Einen guten Schlafkomfort gibt es hier nicht.

Durch Bonellfederkerne kommt es zum sogenannten Hängematten-Effekt. Dieser sorgt dafür, dass du in deinem Boxspringbett liegst, wie in einer Hängematte. Du kannst dich nur wenig drehen und schläfst alles andere als gut, was auch der Grund für Rückenschmerzen sein kann.

Außerdem haben sie eine Flächenelastizität und keine Punktelastizität. Die Schultern und das Becken können dabei nicht punktuell einsinken.

Und Bonellfederkerne fühlen sich an wie ein Trampolin, da sie eine hohe Federung haben und somit nachfedern.

Dafür kannst du dich beim Topper frei entscheiden und hast die Wahl aus: gar keinem, Komfortschaum, Visco und Gel.

Wir können dieses Boxspringbett nur als Gästebett oder Übergangslösung empfehlen.

Wir empfehlen dir dieses Bett, wenn:

  • Gästebett
  • Übergangslösung
  • Abhängig vom Topper

Nicht empfohlen für:

  • Langfristige Anschaffung
  • Rückenschmerzen
  • Seiten- und Rückenschläfer
  • Abhängig vom Topper

Wie haben Dänische Bettenlager Boxspringbetten im Test abgeschnitten?

Die Ergebnisse vom Boxspringbett Test waren schon mal sehr durchwachsen.

Einerseits Betten mit einer angemessenen Qualität für den Preis und andererseits günstige Produkte mit minderer Qualität. Doch im Vergleich mit allen Betten sieht es nicht so schlecht aus.

In der Grafik kannst du die Ergebnisse erkennen.

Je weiter rechts ein Punkt ist, desto mehr kostet das Boxspringbett in der Anschaffung.

Je weiter oben ein Punkt ist, desto besser ist die Bewertung. Die gelbe Linie bildet dabei den Durchschnittswert.

Dänisches Bettenlager Boxspringbett Test Vergleich

Alle Ergebnisse vom Boxspringbett Test in blau, im Vergleich dazu die Betten vom dänischen Bettenlager in gelb

Wie du gut in der Grafik erkennen kannst, sind die Boxspringbetten im linken Bereich und gehören somit zu den Discountern. Die Bewertungen fallen ähnlich wie bei Ikea, Poco oder Möbelfreude aus.

Somit liegt die Messlatte, vor allem in der Preis/Leistung, nicht so hoch wie bei Otto oder Schlaraffia. Welche Boxspringbetten hauptsächlich um die 2.000€ anbieten.

Mit 2 von 3 Betten ist dänisches Bettenlager unterhalb der gelben Linie und somit unterhalb vom Durchschnitt.

Nur Helsinki schafft es oberhalb zu bleiben und eine angemessene Leistung zu erbringen. Aber wie du erkennen kannst, gibt es im Test auch Boxspringbetten mit einem besseren Ergebnis, bei gleichem Preis.

Der Komfort der dänischen Bettenlager Boxspringbetten ist halbswegs gut

Wieso nur halbwegs gut? Ganz einfach, wenn du dir den Vergleich ansiehst.

Auf der linken Seite befinden sich die 3 Boxspringbetten der Marke dänisches Bettenöager und rechts der Durchschnitt vom Boxspringbett Test in der Kategorie Komfort.

Dänisches Bettenlager Boxspringbett Komfort

Komfort von dänischen Bettenlager Boxspringbetten und rechts der Durchschnitt vom Test

Je nachdem welcher Topper verwendet wird, kann sich der Komfort noch weiter verändern.

Ein riesiger Minuspunkt waren die billigen Federkerne. Bonellfederkerne haben in einer Obermatratze nichts verloren, denn dafür haben sie zu schlechte Eigenschaften.

In der Box ist es in Ordnung, allerdings können sie nicht mit einem Taschenfederkern oder einem Tonnentaschenfederkern (beste Wahl) mithalten.

Bonellfederkerne sollten nur als Übergangslösung oder Gästebett genutzt werden.

Auch die fehlende Auswahl der Härtegrade hat uns sauer aufgestoßen. Ein Rückenschläfer benötigt nun mal ein härteres Boxspringbett. Und schwere und größere Personen ebenfalls.

Eine große Auswahl gibt es nur beim Topper

Die Auswahl ist nicht groß. Das ist aber ein generelles Leiden, das sich durch den gesamten Boxspringbett Test und nicht nur beim dänischen Bettenlager vorkommt.

Dänisches Bettenlager Boxspringbett Auswahl

Auswahl von dänischen Bettenlager Boxspringbetten und rechts der Durchschnitt vom Test

Alleine beim Testsieger gab es eine durchschnittliche Auswahl.

Die größte Auswahl gab es beim Topper. Hier war oft zwischen 4 Varianten zu wählen. Somit konnte zumindest etwas der Komfort verbessert werden.

Bei der Bettgröße kannst du aus den beiden beliebtesten Größen 140x200 cm und 180x200 cm wählen.

Studenten, Einzelpersonen und Kinder müssen somit auf 140x200 cm zurückgreifen. Sollten sie genügend Platz im Schlafzimmer haben. Denn ein Einzelbett in 90x200 cm stehen nicht zur Auswahl.

Farbe, Härtegrad, Kopfteil und Füße können nicht ausgewählt werden.

Die Qualität ist überraschend gut

Im Vergleich zu anderen Herstellern hat dänisches Bettenlager ein gutes Ergebnis.

Dänisches Bettenlager Boxspringbett Qualität

Qualität von dänischen Bettenlager Boxspringbetten und rechts der Durchschnitt vom Test

Obwohl an allen Ecken und Enden gespart wird, gibt es ein gutes Ergebnis.

Grund ist vor allem, dass das dänische Bettenlager seine Boxspringbetten in Europa produzieren lässt. Das ist zwar nicht so gut wie die Herstellung in Deutschland, aber ein Schritt in die richtige Richtung.

Außerdem besitzen sie eine Öko-Tex-Standards 100 Zertifikat, welches den bedenkenlosen Kontakt mit der Haut garantiert. Das gilt sogar für Säuglinge.

Teilweise gibt es sogar eine 5-jährige Garantie auf den Matratzenkern.

Abzüge gab es häufig, weil nur günstige Spanplatten verwendet werden. Diese sind nicht langlebig und neigen dazu bei größerer Belastung schneller zu brechen als Massivholz.

Außerdem sind die Boxspringbetten nicht so robust und wackeln leichter bei Erschütterungen. Uns sind zusätzlich einige leichte Mängel bei der Verarbeitung der Nähte und des Bezuges aufgefallen.

Lieferung und Aufbau sind sehr ähnlich wie der Rest vom Test

Vor allem Online Shops bieten oftmals die gleichen Konditionen. Willst du eine Lieferung, dann kostet das extra. Soll das Boxspringbett noch aufgebaut werden, dann kostet das extra.

Und genau das schlägt sich Ergebnis nieder.

Dänisches Bettenlager Boxspringbett Lieferung & Aufbau

Die Lieferung und der Aufbau von dänischen Bettenlager Boxspringbetten und rechts der Durchschnitt vom Test

Dänisches Bettenlager verlangt für seine Lieferung extra Kosten. Dabei ist die Lieferung nicht bis in das Schlafzimmer, sondern lediglich bis zur Bordsteinkante.

Wohnst du nun in einer Wohnung ohne Lift, darfst du das Bett bis in deinen Stock selber tragen. Aber auch mit Lift ist es fraglich, ob dieser groß genug ist um die Teile in die Kabine zu bringen.

Die Lieferung kostet 99€ bis zur Bordsteinkante.

Ab 1.000€ Bestellwert ist die Bestellung versandkostenfrei.

(Die aktuellen Lieferbedingungen vom dänisches Bettenlager findest du hier)

Ein zusätzlicher Aufbauservice ist nicht buchbar.

Obwohl wir gestehen müssen, dass der Aufbau leicht ist. Zu Zweit ist der Aufbau normalerweise kein Problem.

Vom Service hat uns der Shop gut gefallen und wir haben auf eine Anfrage eine Rückmeldung innerhalb eines Werktages bekommen.

Und dänisches Bettenlager hat sogar den deutschen Onlinehandel Award 2017 bekommen.

Sehr gute Preis/Leistung vom dänischen Bettenlager

Kleiner Preis = kleine Qualität.

Das muss dir Bewusst sein. Doch wenn dir das Bewusst ist, dann sehen die Ergebnisse hier gut aus.

Dänisches Bettenlager Boxspringbett Preis/Leistung

Das Preis-/Leistungsverhältnis von dänischen Bettenlager Boxspringbetten und rechts der Durchschnitt vom Test

Trotz einigen Mängeln und fehlenden Eigenschaften, ist das Ergebnis dem Preis angemessen.

Das Fazit zum dänisches Bettenlager Boxspringbett Test

Du bekommst wofür du zahlst.

Die Boxspringbetten können nicht mit hochwertigen Modellen mithalten, dennoch bieten sie eine angemessene Leistung für ihren Preis. Und wichtig ist, dass wir nicht alle Boxspringbetten vom dänischen Bettenlager empfehlen.

Die Ergebnisse sind Gesamt gesehen gar nicht so schlecht. Es wird natürlich nur wenig geboten, da der Preis auch sehr gering ist.

Die Lieferung kostet extra, es gibt nur die handelsübliche Garantie, Aufbauservice ist nicht möglich und manche Boxspringbetten sind nicht als langfristige Lösung geeignet.

Außerdem gibt es kein Probeschlafen, was wir für sehr wichtig halten. Denn der Körper benötigt bis zu 4 Wochen, um sich an eine neue Unterlage zu gewöhnen. Erst dann weißt du zu 100%, ob es die richtige Entscheidung war oder nicht!

Auch die Auswahl hält sich hier in Grenzen.



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *