Skip to main content

Boxspringbett Kopenhagen

(3.5 / 5 bei 10 Stimmen)

899,00 €

Hersteller
Größe,
Allergiker geeignet
BettrahmenBonellfederkern
Matratze7-Zonen-Taschenfederkern
Toppernicht inkludiert
HärtegradH2
One Fits All
Empfehlungen

Dieser Name ist Programm. Wenn man die Rede von Betten oder eben den hier behandelten Boxspringbetten hat, dann kommt mal wohl zwangsläufig auf einen der bekanntesten Händler in Deutschland. Die Rede ist vom dänischen Bettenlager, welches in Deutschland in nahezu jedem größeren Ort eine Filiale eröffnete.

Im Internethandel ist das dänische Bettenlager jedoch relativ unbekannt. Zu tun hat dies damit, dass sich das Unternehmen bisher nur auf den stationären Handel in den eigenen Filialen konzentrierte. Doch damit ist Schluss. Laut der Erfahrung konnte das Unternehmen seine Umsätze durch den Onlineverkauf deutlich steigern.

In unserem Test, in dem wir diverse Boxspringbetten getestet haben, durften also auch die Produkte aus dem Hause des dänischen Bettenlagers nicht fehlen. In diesem Falle ist die Rede vom Boxspringbett Kopenhagen, welches auf Herz und Nieren geprüft wurde. In fünf Kategorien musste sich das Modell gegen die starke Konkurrenz behaupten. Leider am Ende mit einem überschaubaren Erfolg.


Gesamtbewertung

69.25%

"Befriedigend"

Komfort (40%)
70%
2
Auswahlmöglichkeit (10%)
45%
0.5
Qualität (25%)
75%
1.25
Lieferung und Aufbau (10%)
60%
0.5
Preis-/Leistung (15%)
80%
0.75

Beschreibung

Der Komfort des Boxspringbett Kopenhagen

Besonders die erste Kategorie hat es in sich. Gerade beim Komfort gehen die Kunden nur noch selten Kompromisse ein. Die Wünsche nach neuen Funktionen werden immer größer, sodass sich die Hersteller immer wieder etwas Neues einfallen lassen müssen.

Wichtig ist dies, um Kunden für sich zu gewinnen und sie im besten Fall auch zu binden.

Boxspringbett Kopenhagen Erfahrung Dänisches BettenlagerUm dies zu erreichen ist es nötig auf den Kunden zuzugehen und die Wünsche, soweit es denn möglich ist, zu erfüllen. Dem dänischen Bettenlager gelingt dies aber nur zum Teil, denn bereits hier gibt es erste merkliche Abzüge für das Boxspringbett Kopenhagen.

Zu tun hat dies mit unter anderem mit dem Kopfteil, welches leider mehr schlecht als recht gepolstert ist. Irgendwo muss sich der Preisunterschied zu wirklichen Topprodukten ja bemerkbar machen.

Leider wird hier aber am falschen Ende vom Hersteller gespart, sodass sich darüber streiten lässt, ob dieses Boxspringbett tatsächlich die Ansprüche der Kunden an den Komfort komplett erfüllt.

Das Material bei den einzelnen Komponenten entspricht einem guten Durchschnitt. Auf der eher günstigen Box aus Bonellfederkernen befindet sich eine hochwertige Matratze aus Taschenfederkernen. Der Topper ist allerdings bei diesem Modell nicht inklusive.

Da das dänische Bettenlager über die vielen Filialen aber vor Ort verkaufen möchte zählt hier der Verkauf an die Masse. Und dieser ist nun mal mit geringen Preisen am einfachsten.

Die Auswahlmöglichkeiten

Besonders bei den Auswahlmöglichkeiten liebt es der Kunde, wenn er die Möglichkeit hat das Bett zu individualisieren. Es ist eine Art Boxspringbett Lifestyle, welche sich immer häufiger durchsetzt.

Das Bett soll zu einem Unikat werden, welches es so kein zweites Mal auf dem Markt gibt. Gerade deshalb sind die Hersteller in einer Zwickmühle, denn es würde hohe Kosten nach sich ziehen, wenn die Auswahl erhöht wird.

Drum herum kommt ein guter Produzent jedoch nicht mehr. Das dänische Bettenlager konnte leider hier kaum punkten und fährt letztlich ein schlechtes Ergebnis im Boxspringbett Test ein. Die Erfahrung zeigt zudem, dass Hersteller, welche hier keine Alternativen in der Zusammenstellung bieten, nach und nach Kunden verlieren.

Besonders bei den Größen und den Härtegraden der Matratze gibt es große Abzüge. Hier bietet das dänische Bettenlager lediglich das Produkt in den Maßen 140x200 oder 180x200.

Beim Härtegrad gibt es letztlich gar keine Entscheidungsfreiheit. Entweder man nimmt die Matratze mit dem Härtegrad H2 oder man muss sich wohl oder übel für ein anderes Modell entscheiden.

Besonders für Menschen, welche aufgrund von anhaltenden Rückenproblemen auf besondere Härtegrade angewiesen sind ist dies bereits ein absolutes K.O.-Kriterium.

Der Topper ist zwar nicht inklusive, dafür könnt ihr im dänischen Bettenlager aber zwischen vier Modellen für den Topper wählen. Dafür müsst ihr ihn aber auch zusätzlich bezahlen.


Preisvergleich

Shop Preis

899,00 €

Zum Angebot

Erfahrung mit der Qualität

Boxspringbett Kopenhagen Test Dänisches BettenlagerBei der Qualität kann das Boxspringbett Kopenhagen immerhin etwas besser abschneiden. Hier gibt es nur leichte Abzüge.

Begründet sind diese durch den Topper, welcher nicht im Preis enthalten ist. Dadurch fallen natürlich zusätzliche Kosten an, sodass dies dazu führt, dass das Boxspringbett Kopenhagen knapp an der Bestbewertung vorbeischrammt.

Dennoch gelingt hier immerhin ein Teilerfolg, denn die Materialien, welche beim Bettrahmen und der Matratze verwendet werden ist durchaus gut.

Während der Bettrahmen aus den gängigen Bonellfederkernen besteht nutzt das dänische Bettenlager bei der Matratze hochwertige Taschenfederkerne.

Dies sorgt für einen optimalen Druckausgleich beim Liegen und entlastet den Rücken und den Nacken enorm. Hier ist das Bett mit Konkurrenzprodukten aus einem ähnlichen Preissegment, beispielsweise mit dem Boxspringbett Romantica, auf einer Höhe.

Das Gestell aus einer Spanplatte könnte allerdings etwas besser sein. Positiv ist die Produktion nach dem Öko-Tex-Standard, sowie die garantierte Produktion innerhalb der EU.

Die Lieferung und der Aufbau

Bei der Lieferung und dem Aufbau gibt es wieder ein durchschnittliches Ergebnis zu präsentieren. Abzüge gibt es unter anderem für die Kosten, welche in diesem Bereich zusätzlich anfallen. Gemeint ist hiermit beispielsweise die Lieferung bis ins Schlafzimmer. Für diesen Service zahlt der Kunde 99 € zusätzlich. Die Lieferung bis zur Bordsteinkante ist hingegen kostenfrei.

Auch die Montage kann online nicht hinzugebucht werden. Daher gelingt es dem Boxspringbett Kopenhagen in unserem Test nicht an die Spitzenprodukte heranzukommen.

Die Erfahrung zeigt aber, dass auch ein guter Support viele Kunden überzeugt. Dies gelingt dem dänischen Bettenlager in unserem Test absolut, denn innerhalb weniger Minuten erhält man eine fundierte Antwort auf Fragen.

Ein weiterer Pluspunkt ist die Garantie, welche über fünf Jahre vom dänischen Bettenlager gewährleistet wird. Ein Probeschlafen ist leider nicht möglich.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis

In der letzten Kategorie dreht sich alles um den Preis und ob dieser gemessen an dem was der Kunde erhält gerechtfertigt ist. Mit leichten Abstrichen kann diese Frage bei dem Boxspringbett Kopenhagen mit "Ja" beantwortet werden.

Das Produkt befindet sich eher bei den günstigeren Boxspringbetten wieder, sodass man nicht allzu viel erwarten sollte. Dennoch kann das Produkt durchaus eine Alternative zu einem normalen Bett sein. Besonders, wenn es darum geht das alte Bett mit Lattenrost endlich zu ersetzen.

Fazit vom Boxspringbett KopenhagenDas Fazit vom Test

Das Fazit fällt gemischt aus. Der Preis ist natürlich für ein Boxspringbett kaum zu schlagen.

Laut der Erfahrung einiger Hersteller ist dies aber längst nicht mehr der entscheidende Faktor, sodass das dänische Bettenlager beim Boxspringbett Kopenhagen durchaus nachbessern müsste. Beispielsweise bei der Auswahl oder dem Komfort.


Preisvergleich

Shop Preis

899,00 €

Zum Angebot


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *




899,00 €