Skip to main content

­čÉ╝ Mit dem Wissen aus ├╝ber 500 Tests, haben wir unser eigenes YAK Boxspringbett entwickelt. Mehr Informationen auf yakbett.de ­čÉ╝

Emma One

(5 / 5 bei 10 Stimmen)

199,90 €

Hersteller
MatratzenartKaltschaummatratze
Gr├Â├če12 Gr├Â├čen
H├Âhe18 cm
Bezug Waschbar?Waschbar bei 40┬░C
Allergiker geeignet?

Nach dem Testergebnis von Stiftung Warentest, haben wir einen Emma One Test machen m├╝ssen.

Wir haben die Matratze gr├╝ndlich auf Herz und Nieren getestet!

Im Emma One Test haben wir neben den Liegeeigenschaften, dem Bezug und der Haltbarkeit auch den Gesundheitsaspekt der Matratze unter die Lupe genommen.


Gesamtbewertung

94%

"Ausgezeichnet - Testsieger"

Liegeeigenschaften (40%)
95%
2
Bezug (10%)
80%
0.5
Haltbarkeit (25%)
100%
1.25
Handhabung (5%)
100%
0.25
Gesundheit und Umwelt (20%)
90%
1

Beschreibung

Liegeeigenschaften im Test

Im Emma One Test wurde die Matratze nat├╝rlich gr├╝ndlich auf ihre Liegeeigenschaften und ihren Aufbau gepr├╝ft. Bei jedem Matratzen Test sind die Liegeeigenschaften das, was mit am meisten ins Gewicht f├╝r die endg├╝ltige Bewertung f├Ąllt.

Dabei ist anzumerken, dass die Emma One aus drei verschiedenen Schichten besteht.

Emma One 3-Schichten

Die Emma One besteht aus 3 Schichten: HRX-Schaum, Viscoschaum und Airgocell-Schaum

Die erste und oberste Schicht besteht aus Airgocell-Schaum.

Dieser hat ├Ąhnliche Eigenschaften wie der etwas bekanntere Gelschaum. Das hei├čt, dass die oberste Schicht k├╝hlend wirkt und dar├╝ber hinaus f├╝r ein sehr angenehmes Liegegef├╝hl sorgt. Neben Latex ist Gelschaum der hochwertigste Schaum f├╝r Matratzen.

Die zweite und mittlere Schicht der Matratze ist aus Viscoschaum gefertigt.

Diese Schicht sorgt f├╝r eine optimale Anpassung der Matratze durch K├Ârperw├Ąrme und verteilt den Druck des K├Ârpers gleichm├Ą├čig auf die untere Schicht der Emma One. Bei Kontakt mit K├Ârperw├Ąrme verformt sich Viscoschaum. Daher ist dieser auch f├╝r den Memory-Effekt bekannt.

Die untere Schicht der Emma One besteht aus HRX-Schaum.

Das ist eine spezielle Variante vom herk├Âmmlichen Kaltschaum. Diese Schicht ist in 7 Zonen unterteilt und soll Dich somit in jeder Liegeposition gut unterst├╝tzen. 7 Zonen sind optimal f├╝r den K├Ârper, da so jede einzelne K├Ârperpartie von Kopf bis Fu├č unterschiedlich stark gest├╝tzt wird und somit auch unterschiedlich tief einsinkt. Genau wie die obere Schicht aus Airgocell-Schaum wirkt auch diese Schicht k├╝hlend. Allerdings ist sie h├Ąrter als Latex und Viscoschaum.


Preisvergleich

Shop Preis
Amazon Logo

199,90 €

Zum Angebot

H├Ąrtegrade der Emma One

Bei der Emma One Matratze unterscheidet der Hersteller nicht in den klassischen H├Ąrtegraden, sondern blo├č in drei simple Aufteilungen:

  1. Weich
  2. Medium
  3. Hart

Mit dieser Eingrenzung f├Ąllt es ein wenig leichter, sich f├╝r eine H├Ąrte zu entscheiden, da die Begriffe einleuchtend klingen.

Nicht umsonst ist die Emma One Matratze daher eher One-Fits-All (also "eine f├╝r alle"), ├Ąhnlich der Emma Two.

Oder zumindest eine f├╝r all diejenigen, die zwischen 50 und 130 kg wiegen. Ab welchem Gewicht man zu welchem H├Ąrtegrad greifen sollte, wird nicht beschrieben. Daher bleibt dieser Punkt Gef├╝hlssache.

Fakt ist aber, dass leichte Personen zu den weichen und schwerere Personen zu den harten Matratzen greifen sollten. Findet man sich ungef├Ąhr auf der Mitte dieser Skala wieder, w├Ąre die Medium-Variante die beste Wahl.

In unserem Test haben wir die Emma One in dem H├Ąrtegrad medium getestet.

Emma One Test Medium Ru╠łcken

Emma One Test Medium Seite

Das Liegegef├╝hl bei diesem H├Ąrtegrad kann man als mittelfest bis fest beschreiben. Allerdings muss man auch dazu sagen, dass ich mit meinen 90 kg die Medium-Matratze schon fast ausreize und die optimale Schlafposition somit grenzwertig ist.

Bei ein paar Kilogramm mehr w├╝rden wir daher bereits zur harten Matratze raten.

Was das Liegegef├╝hl betrifft, sinkt man in die Matratze gut ein und wird auch von allen Seiten gut gest├╝tzt.

Positiv aufgefallen ist ebenfalls, dass auch am Rand die St├╝tzkraft nicht nachl├Ąsst. Leider ist das bei vielen anderen Matratzen nicht die Norm.

Ausbreitung der Schwingungen (mit dem Whisky Test)

Was auch immer interessant zu erfahren ist, ist, wie stark sich Schwingungen auf der Matratze ausbreiten.

Vor allem, wenn Du mit einem Partner zusammen in dem Bett schlafen m├Âchtest ist es wichtig, dass Du nicht jede Bewegung von ihm oder ihr merkst und dadurch selber unruhig schl├Ąfst. Daher kam die Emma One auch in diesem Aspekt nicht um einen Whisky Test herum.

Emma One Whisky Test

Der Whisky Test dient dazu, um die Ausbreitung der Schwingungen auf der Oberfl├Ąche zu untersuchen. Bei der Emma One kommt es zur mittleren Ausbreitung der Schwingungen.

F├╝r diesen Test haben wir auf der einen H├Ąlfte der Matratze einen Stoff-Panda und ein Whiskeyglas aufgestellt. Auf der anderen H├Ąlfte der Matratze lie├čen wir dann eine 12,5 kg schwere Hantel fallen.

  1. Sollen nun beide Objekte umfallen, ist das schlecht. Das w├╝rde bedeuten, dass die Schwingungen sich sehr stark auf der Matratze ausbreiten.
  2. F├Ąllt nur ein Gegenstand um w├Ąre das schon besser, aber immer noch nicht optimal.
  3. Optimal w├Ąre es erst dann, wenn beide Gegenst├Ąnde nach dem Fall der Hantel noch stehen. Das hei├čt, dass die Schwingungen kaum ├╝bertragen werden.

Bei unserem Test ist der Panda leider umgefallen, aber das Whiskeyglas ist stehen geblieben.

Das spricht f├╝r eine mittlere Ausbreitung der Schwingungen.

Wenn Dein Partner oder deine Partnerin nun also nicht allzu unruhige N├Ąchte hat, wirst auch Du noch einen erholsamen Schlaf bekommen.

Bezug der Emma One

Neben den Liegeeigenschaften wird auch der Bezug der Matratze gr├╝ndlich getestet und analysiert. Vor allem f├╝r Allergiker ist es wichtig zu wissen, ob und bei wieviel Grad der Bezug waschbar ist.

Der Bezug der Emma One besteht an der Oberseite aus 100% Polyester und an der Unterseite aus 89% Polyester und 11% Polypropylen.

Unterseite Emma One Rutschfest

Auf der Unterseite der Emma One befindet sich ein rutschfester Bezug, somit kannst du diese Matratze auch auf dem Boden verwenden

Waschbar ist dieser Bezug bei bis zu 40┬░C.

Da es sich bei den verwendeten Materialien haupts├Ąchlich um Polyester handelt, ist das auch f├╝r Allergiker kein Problem. W├╝rde der Bezug aus Baumwolle bestehen, m├╝sste er bei mindestens 60┬░C waschbar sein, um auch f├╝r Allergiker geeignet zu sein.

Das hat nicht zuletzt etwas damit zu tun, dass Polyester hypoallergen wirkt.

Das hei├čt, dass Milben sich von den Materialien des Bezugs ern├Ąhren k├Ânnen und sich dementsprechend auch nicht einnisten werden, da sie nur eine sehr kurze Zeit ├╝berleben w├╝rden.

Der Bezug hat einen ├ľko-Tex-Standard 100. Das bedeutet, dass der Bezug f├╝r die Verwendung vom Menschen absolut unbedenklich ist.

Haltbarkeit im Test

Die Emma One Matratze besteht aus langlebigen Materialien, die eine hohe Lebensdauer versprechen.

Allerdings ist bei der Raumdichte etwas aufgefallen: Die Matratze hat ein Raumgewicht von 33 kg/m┬│.

Generell sagt man, dass hochwertige Matratzen ein Raumgewicht von 40 kg/m┬│ oder mehr haben.

Dadurch, dass bei 40 kg/m┬│ mehr Material verarbeitet werden w├╝rde, h├Ątte die Matratze entsprechend auch eine noch l├Ąngere Lebensdauer.

Allerdings vergibt Emma eine Garantie von 10 Jahren auf seine Matratze, somit ist die Lebensdauer f├╝r die n├Ąchsten 10 Jahre abgesichert.

Erfahrung mit der Handhabung

Matratzen zu schleppen ist nicht immer einfach.

Besonders dann nicht, wenn es wom├Âglich auch noch ein paar Treppen aufw├Ąrts geht oder man das Gewicht der Matratze alleine stemmen muss.

Eine positive Eigenschaft muss man dem geringen Raumgewicht also lassen:

Da die Matratze leicht ist, ist sie auch ziemlich handlich.

Emma One Test Handhabung

Zur einfacheren Handhabung hat die Emma One 4 Schlaufen an der Seite. Diese sind im Test nicht abgerissen und haben gut gehalten.

Dadurch d├╝rfte es kein Problem sein, die Emma One auch alleine zu tragen oder hin und wieder den Bezug abzunehmen, um ihn zu waschen.

Gesundheit und Umwelt

Ein nicht zu missachtender Punkt ist auch der gesundheitliche und umwelttechnische Aspekt einer Matratze. Dieser Punkt ist besonders in den letzten Jahren immer wichtiger geworden und befindet sich immer noch auf einem stetigen Aufw├Ąrts-Trend.

Generell kann man sagen, dass in der Matratze ein gutes Schlafklima herrscht.

Hergestellt wird sie in Europa und entwickelt wurde sie in Deutschland.

Im Gegensatz zu anderen internationalen Produkten muss die Emma One also keine halbe Weltreise unternehmen, um beim K├Ąufer anzukommen. Dementsprechend werden auch weniger Emissionen in die Umwelt abgelassen.

Wie schon im Test erw├Ąhnt, weist die Emma One Matratze einen ├ľko-Tex-Standard 100 auf, was die Matratze f├╝r den Menschen vollkommen unbedenklich macht.

Dar├╝ber hinaus enth├Ąlt die Matratze weder Pestizidr├╝ckst├Ąnde noch Weichmacher oder bedenkliche flammenhemmende Zus├Ątze. Auch Organozinnverbindungen sucht man in der Emma One vergebens.

Was Gesundheit und Umwelt betrifft, schlie├čt die Matratze im Test daher gut ab.

Fazit vom Emma One Test

Damit Du Dir am Ende nochmal einen leichteren ├ťberblick verschaffen kannst, gibt es nun noch das abschlie├čende Fazit zum Matratzen Test.

Alles in einem ist die Emma One ein solides Produkt f├╝r einen g├╝nstigen Preis.

Sie bietet ein tolles und angenehmes Liegegef├╝hl und bietet viele weitere Vorteile f├╝r den Preis.

Im Matratzen Test waren wir au├čerdem sehr zufrieden mit dem gebotenen Service. Neben der kostenlosen Lieferung und Abholung werden n├Ąmlich noch 100 N├Ąchte Probeschlafen geboten.

So kannst Du ohne jenes Risiko deine neue Matratze testen und sie auch wieder zur├╝ckgeben, wenn Du doch nicht zufrieden sein solltest. Ob eine Matratze wirklich zu einem passt, wei├č man schlie├člich immer erst nach einiger Zeit. Alleine der K├Ârper braucht schon 4 Wochen, um sich an eine Ver├Ąnderung beim Schlafen anzupassen.

Die Emma One ist au├čerdem Testsieger bei Stiftung Warentest von 10/ 2019 mit einem Ergebnis von 1,7 (ÔÇťGUTÔÇŁ).

Wenn Du nach einer g├╝nstigen und unkomplizierten Matratze suchst, bist Du bei der Emma One also an der richtigen Adresse. Sollte dies doch nicht die richtige Matratze f├╝r Dich sein, kommt vielleicht die Matratze von Bodyguard oder Kipli f├╝r Dich infrage.


Preisvergleich

Shop Preis
Amazon Logo

199,90 €

Zum Angebot


Erfahrungsberichte

Kommentare

Ulrike Wagner 13.05.2021 um 19:26

Hallo Ben,

ich habe die Emma-One (seit ca 6-9 Monaten) und das Gef├╝hl, dass Sie f├╝r mich etwas zu hart ist (ist medium), d.h. zu wenig punktelastisch...habe leider starke R├╝ckenprobleme im LW-Bereich und starke Nackenverspannungen (die vermutlich auch am falschen Kissen liegen..)..

-> ob mir der Emma-Topper helfen w├╝rde und dazugeh├Âriges Kissen ?

Eigentlich wollte ich Bruno mal testen (aber Du schreibst die ist h├Ąrter als Emma...:( ..bin etwa ratlos.. und w├╝rde mich so gern mal wieder auf┬┤s Schlafen freuen...

Danke f├╝r eine R├╝ckmeldung,
LG ulrike

Antworten

Ben 14.05.2021 um 17:55

Hallo Ulrike,

schade, dass du diese Erfahrung gemacht hast!
Und ja, ich habe das Gef├╝hl leider schon kennenlernen m├╝ssen, wenn man sich nicht mehr auf das Bett freut...

R├╝ckenschmerzen sind ein sehr individuelles Thema und kann von Lattenrost, Matratze oder Kopfkissen ausgehen und nicht ohne mehr Informationen gel├Âst werden.

Generell macht der Emma-Topper die Matratze weicher. Als Seitenschl├Ąfer ist das auf jeden Fall von Vorteil, als R├╝ckenschl├Ąfer nicht unbedingt. Und das Kopfkissen dient nur dazu, um den Spalt zwischen Kopf und Matratze zu schlie├čen (als Seitenschl├Ąfer).

Um dir besser zu helfen, schreibe mir doch bitte eine Mail an info@boxspring-kiki.de mit Fotos von deiner Schlafposition (Kopf bis Fu├č).

LG & Guten Schlaf,
Boxspring-Kiki.de

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



199,90 €