Skip to main content

Boxspringbett Kinx

(4 / 5 bei 10 Stimmen)

1.599,99 €

Hersteller
Größe, , , , , , ,
Allergiker geeignet
BettrahmenBonellfederkern
Matratze7-Zonen Taschenfederkern
TopperVisco
HärtegradH2
One Fits All
Empfehlungen

Das Boxspringbett ist längst kein Neuankömmling mehr in den deutschen Schlafzimmern. Längst hat sich das ergonomische Produkt zu einem echten Hingucker entwickelt und punktet nicht mehr nur mit positiven Aspekten in Sachen Gesundheit. Auch der Hersteller Kinx hat nun ein eigenes Boxspringbett auf den Markt gebracht. Ob es auch mit andere Produkten konkurrieren kann?

Das Boxspringbett Kinx ist über den Onlinehandel von home24 zu erwerben. Laut der Erfahrungen  in unserem Test sorgt vor allem eine gute Basis zwischen Hersteller und Händler letztlich für ein optimales Gesamtpaket. Daher wurden auch die Händler bei uns in puncto Lieferung und Aufbau genauer geprüft.

 

 


Gesamtbewertung

77%

"Gut"

Komfort (40%)
80%
2
Auswahlmöglichkeit (10%)
60%
0.5
Qualität (25%)
80%
1.25
Lieferung und Aufbau (10%)
85%
0.5
Preis-/Leistung (15%)
70%
0.75

Beschreibung

Komfort des Kinx Boxspringbett

Die erste Kategorie in der wir alle Boxspringbetten getestet haben war der Komfort. Besonders beim Komfort trennt sich häufig die Spreu vom Weizen. Grund hierfür ist, dass der Kunde in der heutigen Zeit extrem verwöhnt ist und immer wieder nach neuen Innovationen Ausschau hält. Wer hier als Hersteller nicht mithalten kann der fliegt schnell aus dem Markt.

Kinx Boxspringbett ErfahrungDem Boxspringbett Kinx ist jedoch ein guter Start in unseren Test gelungen. Beim Komfort konnte das Produkt zwar kein überdurchschnittliches aber ein gutes Ergebnis abliefern.

In unserem Boxspringbett Test machte sich immer wieder bemerkbar, dass der Komfort bei der endgültigen Kaufentscheidung eine große Rolle einnimmt.

Die Abzüge gab es für das Boxspringbett Kinx im Test vor allem durch den nicht so guten Komfort, wie bei anderen Produkten.

Aber die Zusammenstellung kann sich sehen lassen. Der Box aus Bonellfederkernen folgt eine Matratze aus Taschenfederkernen und mit 7 Zonen. Abgerundet wird das Modell mit einem Topper aus Viscoschaum.

Auswahlmöglichkeiten

Eine große Vielfalt an Auswahlmöglichkeiten sorgt für einen hohen Individualisierungsgrad für den Kunden. In der heutigen Zeit ist dies ein enorm wichtiger Faktor.

Und genau hier kann das Boxspringbett Kinx sogar hochwertige Modelle ausstechen, denn die Auswahlmöglichkeiten, welche der Kunde beim Kauf erhält sind riesig.

Über das Design lässt sich streiten. Schaut man sich das Produkt genauer an, bietet der Hersteller Kinx mit seinem Produkt eine einmaliges Design, welches nur schwer zu finden ist. Durch seine Überzüge, welche bis zum Boden gehen, wirkt es nicht so sauber verarbeitet und globig.

Schaut man sich hier konkurrierende Produkte im selben Preissegment an, wie beispielsweise das Boxspringbett Bruno oder Andybur, so wird schnell ersichtlich, dass hier nicht die gängige Formen verwendet werden.

Zumindest das gepolsterte Kopfteil kann punkten, sodass alles in allem ein gutes Ergebnis zu Buche steht. Beim Kopfteil kann man zwischen drei verschiedenen Möglichkeiten bei der Zusammenstellung wählen. Dies bietet kaum ein Hersteller auf dem Markt.

Besonders bei den Maßen kann das Produkt dann weiter punkten. Hier gibt es gleich acht verschiedene Varianten zwischen denen der Kunde entscheiden kann. So kann das Produkt auch mit der Größe perfekt in nahezu jedes Schlafzimmer integriert werden.

Auch farblich gibt es die Möglichkeit zwischen den gängigsten Tönen zu entscheiden. Hier ist es wichtig eine Farbe zu wählen, welche zeitlos und modern daherkommt. Auch dies gelingt dem Boxspringbett Kinx perfekt. 4 Auswahlmöglichkeiten habt ihr hier.

Minimale Abzüge gibt es lediglich für die nicht vorhandene Auswahl in Sachen Härtegrad. Es ist lediglich möglich das Produkt mit einer Matratze des Härtegrad H2 zu erwerben.


Preisvergleich

ShopPreis

1.599,99 €

Zum Angebot

Erfahrungen mit der Qualität

Die Erfahrung zeigt auch, dass besonders die Qualität für die Menschen von großer Bedeutung ist. Der Kunde möchte letztlich wissen wo die Materialien herkommen und was genau bei der Hersteller verarbeitet wurde. Hier gelingt es dem Boxspringbett Kinx die volle Punktzahl zu erreichen. Die hohe Qualität und der abnehmbare Bezug sprechen letztlich für sich.

Auch das Gestell aus massiver Kiefer ist ein gutes Qualitätsmerkmal. Der Öko-Tex-Standard, nachdem dieses Modell produziert wird, belegt dies zusätzlich. Nur das Siegel "Made in Germany" fehlt leider.

Kinx Boxspringbett Test

Hinzu kommt, dass zwei Matratzen unter einem Bezug gepackt werden. Dies sorgt dafür, dass das Bett deutlich schwingungsärmer ist, wenn zwei Personen im Bett liegen. Ein ruhiger Schlaf sowie ein hoher Liegekomfort werden somit gefördert. Lediglich das Verrutschen ist leichter möglich, das die Matratzen keinen Anti-Rutsch-Belag vorweisen.

In unserem Test gab es dennoch in Sachen Qualität nichts zu bemängeln. Der Bettrahmen, welcher aus Bonellfederkernen gefertigt wird sowie die Matratze aus Taschenfederkernen und der Topper aus Viscoschaum bestätigen das Topergebnis in dieser Kategorie.

Lieferung und Aufbau

Kinx Boxspringbett Maße Home24Auch der Händler, welcher das Produkt vertreibt muss in unserem Test genau betrachtet werden. Bei diesem Produkt ist es home24. Und auch hier wird deutlich, dass eine gute Partnerschaft zwischen Hersteller und Händler Gold wert sein kann. Der Händler home24 punktet vor allem mit der kostenlosten Lieferung bis in die Wohnung. Auch das Rückgaberecht von 30 Tagen bringt einige Vorteile mit sich, denn so kann der Kunde diese Zeit quasi als Probezeitraum betrachtet, um herauszufinden, ob das Bett tatsächlich perfekt geeignet ist.

Lediglich beim Aufbau gibt es leichte Abzüge, da dieser zusätzlich 69 € kosten würde. Hierbei soll jedoch nicht unerwähnt bleiben, dass der Aufbau vom Boxspringbett Kinx durchaus auch alleinige zu bewältigen ist.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Alles in allem gibt es somit auch beim Preis-Leistungs-Verhältnis kaum etwas auszusetzen. Lediglich beim Komfort könnte der Hersteller etwas nachbessern - besonders in puncto Design! Schon oft wurde deutlich, dass ein gut aussehendes Produkt vom Preis her höher eingestuft wurde als jene mit einem schlechten Design.

Fazit vom Boxspringbett KinxFazit vom Test

Während die Qualität vollends überzeugen kann gibt es leichte Schwächen beim Aussehen und dem Aufbau. Hier muss jeder für sich entscheiden worauf er größeren Wert legt.


Preisvergleich

ShopPreis

1.599,99 €

Zum Angebot


Erfahrungsberichte

Kommentare

Don 08.10.2019 um 10:32

Auf dem Bild zu diesem Bett sind keine Füße zu erkennen. Wie ich gelesen habe ist es wegen der Luftzirkulation wichtig, dass ein Abstand von ca. 5 cm zum Boden besteht. Ist das bei diesem Bett ein Qualitätsmangel oder kann man auf den Bildern nur nicht sehen, dass ein entsprechender Abstand vorhanden ist?
Danke u. VG
Don

Antworten

Ben 08.10.2019 um 13:22

Hallo Don,

erstmals toll, dass du dich schon gut mit Boxspringbetten auskennst 🙂

Ja du hast recht, es sollte ein Luftspalt zum Boden sein, damit die Luft von der Box nach außen hin zirkulieren kann.

Außerdem sind die Damen in unserem Team der Meinung, dass der Luftspalt mind. 10 cm groß sein soll, um sinnvoll putzen zu können.

Aber zurück zum Boxspringbett Kinx. Es gibt kleine Füße. Dennoch verhindert der Bezug eine sinnvolle Luftzirkulation.

Als Qualitätsmangel würde ich es nicht bezeichnen. Eher so, dass beim Boxspringbett Kinx das Design wichtiger ist als die Funktion.

LG & Guten Schlaf
Ben

Antworten

Fati 17.01.2019 um 16:56

Hey Kiki,
also ich weiß nicht, was an diesem Design anzumeckern ist. Es ist megaschlicht und super chic, im Gegensatz zu den meisten anderen Boxspringbetten, die eher an Seniorenbetten erinnern. Das Kinx erinnert an moderne Loungsofas, ja fast schon im Bauhausstil - und der ist nunmal unanfechtbar zeitlos - aber natürlich eher was für Minimalisten. Ich habe sehr lange gesucht, um ein solch wunderschönes Design bei einem Boxspringbett zu finden. Andybur und Bruno hingegen kommen im Pseudostyle, der typisch ist für mittelpreisige Möbelhäuser. Außerdem absolut durchdacht - der Bezug ist durchgehend - somit kaschiert dieser excellent, dass sich im Inneren dieses Bettes zwei Matratzen verbergen - diese sorgen hervorragend dafür, dass man wenn zwei Personen in diesem Bett schafen nicht beim Drehen des Bettnachbarn die Bewegungen "rüberschwappen". Also ich halte dieses Bett für eines der schönsten in diesem Preissegment, die momentan auf dem Markt zu finden ist. Ist zwar Geschmacksache, aber diesen Punkt hier so mies zu bewerten, finde ich absolut ungerechtfertigt.

Antworten

Ben 18.01.2019 um 11:11

Hallo Fati,

danke für das ehrliche Feedback!

Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten. In unserem Test bewerten wir unabhängig vom Design, ob ein Boxspringbett gut oder schlecht ist. Wir haben hier lediglich den Vergleich zu Bruno und Andybur gezogen, da diese ein sehr schlichtes und feines Design haben.

Die Punkte Abzug gab es durch die geringe Auswahlmöglichkeit. Denn hier kann man nur das Kopfteil, Farbe und Größe bestimmen.

Daher keine Sorge, es gab keine Punkte Abzug wegen des besonderen Designs!

LG & Guten Schlaf
Ben

Antworten

D. Kretschmer 11.04.2018 um 01:42

Ich habe die Befürchtung dass für meinen viel schwitzenden 90kg schweren Mann der Härtegrad H2 zu weich und Visco-Schaum zu warm ist. Schade, denn ich finde die Optik top. Das schönste Boxspringbett dass ich gefunden habe. Mit mehr Optionen hätte ich es gekauft.

Antworten

Boxspring Kiki 13.04.2018 um 11:14

Hallo,

ja das können wir verstehen. Bei einem Gewicht von 90kg wird von den meisten Herstellern bereits ein Härtegrad H3 empfohlen. Und auch für einen starken Schwitzer, empfiehlt sich eher ein Boxspringbett mit einem Kaltschaumtopper.

Hast du schon das Bruno Boxspringbett, angesehen? Mit diesem Produkt waren wir im Test sehr zufrieden und können es empfehlen.

Guten Schlaf & LG Boxspring-Kiki.de

Antworten

Kowalski Agathe 30.01.2018 um 18:30

Können Sie mir vielleicht mitteilen wer der Produzent für das von Home24.de
Verkaufte Boxspringbetten Kinx ist.
Viele Grüße
A. KOWALSKI

Antworten

Boxspring Kiki 31.01.2018 um 17:26

Hallo Herr Kowalski,

Kinx und Smood sind Eigenmarken von Home24.de.

Guten Schlaf & LG Boxspring-Kiki.de

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *




1.599,99 €