Skip to main content

Boxspringbett Mjölvik

1.249,00 €

Hersteller
Größe, ,
Allergiker geeignet
BettrahmenBonellfederkern
MatratzeTaschenfederkern
Toppernicht inkludiert
HärtegradH2, H3
One Fits All
Empfehlungen

Der Designer Ola Wihlborg hat mit seinem Boxspringbett Mjölvik für IKEA folgenden Grundgedanken zum Ausdruck gebracht:

Sanft, einladend und komfortabel.

Mit dem Ziel, dass der Schlafende sich gut erholt, stimmen wir natürlich überein. Ob das aber in diesem Boxspringbett auch gelingt, das kannst du im Test nachlesen.

Oder direkt zum Fazit springen.


Gesamtbewertung

67%

"Befriedigend"

Komfort (35%)
65%
genügend
Auswahlmöglichkeit (10%)
70%
genügend
Qualität (25%)
60%
befriedigend
Lieferung und Aufbau (15%)
75%
gut
Preis-/Leistung (15%)
65%
befriedigend

Beschreibung

Springe direkt zu einem Testkriterium (oder scrolle weiter)

Erfahrung mit Komfort

Auf dem ersten Blick fällt bereits auf, dass das Boxspringbett Mjölvik auf ein Minimum an Boxspring-Komfort reduziert wurde. Minimalistisch sind ja viele Möbel von IKEA - manche sehen auch einfach nur dementsprechend aus. Jedenfalls sollte ein hochwertiges Boxspringbett jedoch höchsten Schlafkomfort bieten, selbst wenn es nicht diesen Eindruck macht.

Bereits die Wahl der Materialien bestätigt unseren Boxspringbett Test: mit einem Boxspringbett Mjölvik erhält man ein optisch sehr schlichtes und eher zweitklassig komfortables Bett.

Die Box des Boxspringbettes besteht aus Federkernen. Auch die Matratze besitzt Taschenfederkerne. Der Topper hingegen wird, typisch minimalistisch für Ikea, aus Memoryschaum hergestellt.

Auswahlmöglichkeiten

ikea boxspringbett mjoelvik testAuch der Test der Auswahlmöglichkeiten überzeugt uns nicht besonders. Farblich kann man zwischen Beige, Blau und Hellgrau wählen. Bei der Größe beschränken sich die Alternativen auf die beiden Größen: 160x200 und 180x200.

Der Härtegrad beim Boxspringbett Mjölvik kann zwischen mittelfest und fest ausgewählt werden. Damit eignet sich das Bett unserem Test zufolge weder für sehr schlanke, noch für stärker übergewichtige Menschen.

Eine weitere Auswahlmöglichkeit betrifft die Unterkonstruktion. Es gibt sowohl eine durchgängige Untermatratze, als auch zwei Untermatratzen für jede Bettseite als Option. Der Grund hierfür kann wohl nur die Stabilität betreffen, denn einen ergonomischen Vorteil, wie etwa bei zwei verschieden wählbaren Obermatratzen, sucht man bei dieser Auswahl vergebens.

Beim Topper hingegen gibt es gar keine Möglichkeit zu variieren. Grund ist, dass es nunmal gar keinen Topper für dieses Boxspringbett gibt.


Preisvergleich

ShopPreis
Boxspringbett Hersteller Ikea

1.249,00 €

Zum Angebot

Qualität im Test

Auch nach unserem kritischen Test kann dem Boxspringbett Mjölvik zu Gute gehalten werden, dass es tatsächlich überwiegend boxspringartige Eigenschaften mitbringt. Es gibt eine Untermatratze aus Bonellfederkern. Zwar ist die Qualität von Bonellfederkern nicht unbedingt die höchste, als Untermatratze allerdings auseichend.

ikea mjoelvik testDarauf liegt eine Taschenfederkernmatratze, die durchaus als höherwertig gilt. Trotz guter Obermatratze sollte aber erwähnt sein, dass es keine zwei separaten Matratzen je Seite zur Auswahl gibt. Die Matratze erstreckt sich über die gesamte Liegefläche. Das mindert leider ein positives Ergebnis im Test. So eignet sich das Boxspringbett Mjölvik lediglich für Paare, mit ähnlicher Statur.

Noch weniger positiv fällt in unserem Test die Tatsache aus, dass ein Topper leider nicht automatisch im Lieferumfang enthalten ist. Dieser muss extra gekauft werden. Ein Topper gehört zu einem guten und restlos zufriedenstellenden Boxspringbett eigentlich dazu. Beim Boxspringbett Mjölvik würde dieser aus Memoryschaum bestehen.

Allgemein ist die Verarbeitung eher mittelmäßig. Starke Bewegungen bringen das Boxspringbett Mjölvik zum Wackeln, was doch auf eine geringfügige Stabilität schließen lässt. Und das trotz eigentlich massivem Kiefer- und Fichtenholz. Die Mängel sind letztlich also auf die Verarbeitung zurückzuschließen.

Nicht zu erwarten war die Herstellung gemäß Öko-Tex-Standard. Also eine Versicherung, dass das Produkt ohne schadstoffbelastete Materialien hergestellt wird. Immerhin wird das Boxspringbett Mjövik aber innerhalb von Europ hergestellt. Dieser Fakt allein steht bereits für einen hohen Standard bei der Auswahl des Materials.

Lieferung & Aufbau

Das Boxspringbett Mjölvik wird nur gegen Zubuchung auch verschickt. Dies verursacht auch automatisch Versandkosten. Die dafür anfallenden Kosten sind abhängig von der Lieferadresse. In der Regel zahlst du für die Lieferung aber bis zu 149 Euro.

test boxspringbett mjoelvikDer Ablauf mit der Spedition funktioniert reibungslos. Man vereinbart einen Liefertermin und bekommt das Boxspringbett bis zur Bordsteinkante geliefert. Der Termin sollte daher so gewählt werden, dass man mindestens zu zweit ist, um das Bett ins Schlafzimmer zu tragen.

Zwar kann man auch einen Aufbauservice hinzubuchen. Der Kosten-Nutzen-Faktor ist in unserem Test dafür aber eher mangelhaft ausgefallen, denn letztlich kann man das Boxspringbett Mjölvik ohne große Probleme selbst aufbauen. Für einen Preis von 279 Euro ist ein eigenständiger Aufbau klar vorzuziehen.

Positiv zu bewerten ist das Rückgaberecht von IKEA. Bis zu 365 Tage kann das Bett ohne Probleme zurückgegeben werden. Der volle Einkaufspreis wird dann erstattet. Viele negativen Punkte werden durch das Probeschlafen, was bei weitem nicht überall geboten wird, ausgehebelt.

Preis-/Leistungsverhältnis

Für verhältnismäßig gutem Preis, für Möbelgeschäfte, erhält man von IKEA das Boxspringbett Mjölvik. Allerdings macht die Qualität einen eher mangelhaften Eindruck. Für unseren Test ist das Preis-/Leistungsverhältnis bei diesem Bett nicht stimmig, da viele Online Händler bei gleichem Preis eine bessere Qualität bieten können.

Unser Fazit zum Boxspringbett Mjölvik

Fazit vom Boxspringbett MjölvikIKEA konnte uns in unserem Test vom Boxspringbett Mjölvik nicht überzeugen.

Es gibt deutlich günstigere Boxspringbetten mit höherer oder gleichwertiger Qualität. Zwar sind andere eher unter- und mittelklassige Boxspringbetten oft nicht mit einer richtigen Untermatratze ausgestattet, was in diesem Fall gegeben ist.

Allerdings scheint das Boxspringbett Mjölvik instabil und bietet abgesehen von der Luftzirkulation wenig Komfort.


Preisvergleich

ShopPreis
Boxspringbett Hersteller Ikea

1.249,00 €

Zum Angebot

Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *




1.249,00 €