Skip to main content

Boxspringbett Weiß

Boxspringbett Weiß kaufen

Beim Boxspringbett kommt es auf mehr an als nur einen hohen Schlafkomfort.

Nicht zu unterschätzen ist auch die Frage nach der Farbe vom Boxspringbett. Denn die Wirkung einer Farbe wird noch immer unterschätzt.

Vor allem ein weißes Boxspringbett hat durchaus positive Wirkungen.

In diesem Artikel werde wir das Boxspringbett in Weiß und weitere Einrichtungstipps vorstellen.

Ausgewählte Boxspringbetten aus über 20 Shops

0 4150
Filter zurücksetzen

Was hat die Farbe Weiß für einen Einfluss auf den Menschen?

In der Farbenlehre gibt es bestimmte Attribute die auf einen Farbton zutreffen. So ist es auch mit der Farbe Weiß. Weiß gilt als die Summe aller Farben des Lichts. Besonders beim Einfluss auf den Menschen hat Weiß daher eine ganz besondere Rolle. Doch entgegen vieler Vorurteile wirkt weiß zum Teil alles andere als steril.

Weiß hat den Ruf der Reinheit, Sauberkeit, Ordnung und Leichtigkeit. In einem Schlafzimmer sollte die Farbe Weiß dennoch mit Bedacht eingesetzt werden, denn gerade helle Farbtöne sollten mit dunklen Farben in einen guten Einklang gebracht werden.

Der Mensch verbindet die Farbe Weiß zudem noch mit Reinheit, Licht und Schnee. Dies bringt für die Einrichtung des Schlafzimmers viele Vorteile, aber birgt auch Gefahren im Einsatz. Einem Boxspringbett in Weiß sollten ein dunkler Boden und keine zu hellen Wandtöne gegenüberstehen.

Gerade bei der Farbe des Bettes genießt Weiß allerdings nicht den allerbesten Ruf. Als Polstermöbelstück gibt es natürlich auch einige Nachteile die die Farbe Weiß mit sich bringt. Unter anderem die Reinigung. Wird ein weißes Boxspringbett verschmutzt, so könnte es für dich zu einem schweren Unterfangen werden das Bett wieder zu reinigen.

Bei Einrichtungsgegenständen wirkt weiß, je nach Material oftmals auch günstiger als andere Farben. Ein schwarzes Bett wirkt elegant, ein weißes, je nach Material eher günstig und minderwertig. Um solch ein Bett aufzuwerten bedarf es einigen Anpassungen im gesamten Schlafzimmer. Nur im richtigen Kontrast und korrekt in Szene gesetzt kommt ein weißes Boxspringbett auch hochwertig zur Geltung. Hier spielt auch das Material eine große Rolle. Während ein Boxspringbett aus Holz sehr günstig wirkt, gelingt es mit Leder oder Kunstleder das Modell aufzuwerten. Weiße Boxspringbetten aus Stoff sind hingegen eher selten anzutreffen.

Vorteile

  • Weiß gilt als aufhellende Farbe
  • Besonders kleine Räume erscheinen durch die Farbe Weiß größer
  • Aus Leder wirkt ein weißes Boxspringbett elegant und edel

Nachteile

  • Die Reinigung gestaltet sich bei weißen Polstermöbeln oftmals schwierig
  • weiße Boxspringbetten wirken aus dem Material Holz oftmals günstig

In welchem Material gibt es weiße Boxspringbetten zu kaufen?

Hier möchte ich eine klare Empfehlung an alle aussprechen die mit dem Gedanken spielen sich ein Boxspringbett in der Farbe Weiß zuzulegen. Bitte verzichtet auf ein Boxspringbett aus Holz! Holz verbinden wir mit einem kräftigen Braunton wie er in der Natur nun Mal vorkommt. Genau aus diesem Grund wirken weiße Boxspringbetten aus Holz eher ungewohnt und störend auf uns. Zudem wird das Material Holz dadurch enorm abgewertet.

Aus Stoff habe ich selbst bisher kaum Boxspringbetten gesehen. Es würde eigentlich auch kaum Sinn machen, denn weiße Boxspringbetten aus Stoff wären kaum mehr zu reinigen, wenn sie einmal verschmutzt sind.

Boxspringbetten aus Leder oder Kunstleder könnt ihr hingegen besser reinigen. Darum kannst du sie auch recht häufig im Angebot der Hersteller finden. Auch, weil sie in Leder oder Kunstleder deutlich hochwertiger wirken als aus Holz. Meine Empfehlung: Wenn du ein weißes Boxspringbett kaufen möchtet, dann bitte aus Leder oder Kunstleder.

Zum Kikinator Banner mobileZum Kikinator Banner

3 Einrichtungstipps rund um das Boxspringbett Weiß

Abschließend möchte ich dir drei verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten geben, die dir helfen sollen, dass Schlafzimmer auf ein weißes Boxspringbett anzupassen.

1) Weißes Boxspringbett mit dunklem Boden kombinieren

Weiß ist noch immer die beliebteste Farbe in den Schlafzimmern der Deutschen. Weiß wirkt im Schlafzimmer frisch, ruhig und besonnen. Richtig abschalten, können viele durch die Helligkeit, die durch Weiß ausgestrahlt wird, aber nicht. Gerade, weil Weiß sehr neutral ist, lässt es sich aber perfekt in Szene setzen. Daher lautet mein erster Tipp, dass es durchaus sinnvoll ist einen dunklen Boden mit einem weißen Boxspringbett zu kombinieren. Hier lautet meine Empfehlung, dass es Sinn macht, bevor ihr das Bett kauft, euch online ein paar Einrichtungsideen zur Farbe Weiß einzuholen.

2) Kontraste durch dunkle Wandfarben, die zum Boden passen, verstärken

Die Farbkontraste spielen bei einem Boxspringbett in Weiß eine große Rolle. Nicht nur der Boden sollte in einem guten Kontrast stehen, sondern auch die Wände, denn es bringt nichts, wenn die Wände grün, der Boden dunkel und das Bett weiß ist. Hier sollte schon etwas auf die Wirkungen der Farben geachtet werden. Es macht also durchaus Sinn ein weißes Boxspringbett mit dunklen Böden und Wänden zu kombinieren. Natürlich nicht mit Schwarz, aber durchaus mit einem kräftigen Braunton.

3) Weitere kleine Akzente mit weißen Gegenständen setzen

Das Boxspringbett in Weiß wirkt aber auch häufig steril, wenn es der einzige weiße Gegenstand im Raum ist. Aus diesem Grund solltest du dafür sorgen, dass möglichst auch weitere kleine Gegenstände hinzugekauft werden. Nur so können dunkle Farbtöne an den Wänden und Böden mit weißen Gegenständen aufgefrischt werden. Gerade, wenn ihr gerne online einkauft, wirst du sicherlich tolle Dekoartikel finden

Unsere 3 Einrichtungstipps auf einem Blick

  1. Weißes Boxspringbett mit dunklem Boden kombinieren
  2. Kontraste durch dunkle Wandfarben, die zum Boden passen, verstärken
  3. Weitere kleine Akzente mit weißen Gegenständen setzen

Ein weißes Boxspringbett kann also im Schlafzimmer durchaus schön und sinnvoll in Szene gesetzt werden. Allerdings solltest du bei der Einrichtung dringend auf ein paar Merkmale achten. Ansonsten kann das Modell schnell minderwertig und unpassend wirken.